Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

 

17. März 2017

Stadt Saarbrücken kündigt Nutzungsvertrag für den Rathaus-Festsaal für das kurdische Neujahrsfest „Newroz“

 

Zwei Jahre lang durften wir im Festsaal des Saarbrücker Rathauses zum jährlichen Newroz – dem kurdischen Neujahrsfest zum Frühlingsanfang – einladen und mit mehr als 60 Vertreterinnen und Vertretern von kulturellen, religiösen, migrantischen und politischen Vereinigungen gemeinsam feiern.
Umso bedauerlicher ist es, dass dieses Jahr die Nutzung des Rathaus-Festsaals von Seiten der Stadt wieder gekündigt wurde.
Begründet wird dies zum einen mit einer Formulierung in der Einladung, in der Newroz nicht nur allein als kulturelles Fest, sondern als Fest des Widerstandes gegen Unterdrückung genannt wird. Zum andern stößt man sich an dem angekündigten Grußwort eines hier im Exil lebenden HDP-Politikers, da der Rathaus-Festsaal nicht für parteipolitische Veranstaltungen vermietet werde.
Der Newroz-Empfang richtet sich nicht an potentielle Wählerinnen und Wähler, sondern dient dazu, den Kontakt zu deutschen zivilgesellschaftlichen Organisationen zu pflegen und interkulturelle Brücken zu bauen. Dass die Formulierung „Widerstand gegen Unterdrückung“ etwas Anrüchiges hat, hören wir auch zum ersten Mal.
Der türkische Staat trägt zunehmend diktatorische Züge, die Opposition ist fast komplett inhaftiert. In einem aktuellen Bericht des UN-Menschenrechtsrates werden dem Regime schwere Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen. Der nach Saarbrücken eingeladene HDP-Politiker Sarıyıldiz, der nur durch Flucht seiner Verhaftung entkommen konnte, ist einer der Hauptzeugen dieser Verbrechen.
Die Stadt Saarbrücken hat sich für eine Einschränkung der gesellschaftspolitischen und kulturellen Aktivitäten der kurdischen Menschen im Saarland entschieden.
Damit der Dialog zwischen unserem Verein und den geladenen Vertreterinnen und Vertretern der verschiedenen Organisationen stattfinden kann, wurde für den Empfang eine neue Räumlichkeit angemietet. Die geladenen Gäste werden rechtzeitig über den neuen Veranstaltungsort informiert.
Kurdisches Gesellschaftszentrum Saarbrücken e.V. - St. Johanner Straße 66 - 66115 Saarbrücken

 

Externer Link:
Link für weitere Informationen

 


Tags/Schlagworte dieses Artikels: KGZ

 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1489705200-184428


 

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

  • ´12. Januar 2021, Kreisstadt Saarlouis trauert um ihren Ehrenbürger Joël Batteux´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´05. Januar 2021, LSV: Stellungnahme zu KMK-Beschluss´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´04. Januar 2021, PM: Zur Digitalisierung Saar´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´04. Januar 2021, Privatverkauf: Saarbrücker Silbergroschen von 1398, Replik Kreissparkasse´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´04. Januar 2021, LSV: Stellungnahme zum Wiedereinstieg in die Schule´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´24. Dezember 2020, Frohe Weihnachten´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´21. Dezember 2020, Rezept zur Weihnachtszeit´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´21. Dezember 2020, Hotellerie Waldesruh´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´20. Dezember 2020, Einen schönen 4. Advent´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´17. Dezember 2020, Wochenmarkt wird verlegt´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  •  

     

         
     

    In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

     
    Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen | RSS Impressum

    Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany