24. April 2024

Ford Saarlouis - vom lauten Vorzeigeprojekt zum stillen Abgesang

 

 

Ende April 2024 verlassen 250 das Ford-Werk Saarlouis. 800 Arbeiter haben sich bislang entschieden, im Standort weiterarbeiten zu wollen. 3.500 Arbeiter müssen sich noch bis spätestens den 8. Mai 2024 entscheiden.

Seit vielen Jahren litten die Arbeitnehmer und ihre Familien am Saarlouiser Fordstandort nun schon unter unklaren Zukunftsperspektiven – klar war nur der Stopp der Autoproduktion 2025 am Standort. Nach dem Wegfallen einer kompletten Schicht bangten die verbliebenen Arbeitnehmer und Zulieferer über anderthalb Jahren in der Hoffnung auf einen ominösen, nicht-nennbaren, geheimnisvollen Investor. Es folgten Detroitreise, weitere Durchhalteparolen, die in der utopischen Aussage der Wirtschaftsstaatssekretärin 2023 mündeten, an würde bis Weihnachten wohl eine Lösung präsentieren, keine Ausarbeitung eines Notfallplans durch die Landesregierung. Und dann das Ende. Ohne Plan B, ohne Investor, aber ganz klar kommunizierten Schließungsankündigungen durch Ford. Aus Gewerkschaftssicht versucht man nun die Sozialtarifverhandlungen für Ford teuer werden zu lassen. Und aus Sicht der Gewerkschaft mag der nun zum Tragen kommende Sozialtarifvertrag ein Erfolg sein. Für den Landkreis Saarlouis ist jedoch die Gesamtschau ausnahmslos desaströs: zeitnaher Verlust von 3.750 Stellen, weitere 1.000 bis 2032; hierbei die wegfallenden Stellen bei Drittfirmen und Zulieferern nicht berücksichtigt. Und natürlich sehr zeitnah sinkende und später komplett ausfallende Steuereinnahmen durch den Wegfall des dann schon stark reduzierten Ford-Standortes. In der Galerie finden Sie Impressionen aus deutlich besseren Tagen.

 

Bildergalerie:
Hier klicken um zur Galerie zu wechseln

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1713952664

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

20. Juni 2024, Kochrezepte aus der Region: Ingedämmde

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Kochrezepte aus der Region: Bettsaichersalad

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Sommersonnenwende, Sommeranfang oder Mittsommer

» Beitrag anzeigen

 


 

19. Juni 2024, Die „Kunstschulkids“ präsentieren

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Niemals vergessen! Stolpersteinverlegung in Saarlouis am 3. Juli

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Saarlouis hat einen neuen Integrationsbeirat!

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Das Lied der Deutschen – ein nationales Lied ja, ein „rechtes“ Lied nein! Ein Trinklied?!? Sicherlich!

» Beitrag anzeigen

 


 

17. Juni 2024, Dat gëtt schwéier fir de Fluchhafe vu Saarbrécken...

» Beitrag anzeigen

 


 

16. Juni 2024, Wie die Preussen Saarlouis und Roden einordneten

» Beitrag anzeigen

 


 

16. Juni 2024, Saarlouiser Bahnhof

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany