Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden

 

 

01. Februar 2017

„Lyrik und andere riskante Gedanken“ - Poetische Matinée in der Stadtbibliothek Saarlouis

 

Die Stadtbibliothek Saarlouis präsentiert am Sonntag, 12. Februar 2017, um 11:00 die Lyrik-Matinée „Lyrik und andere riskante Gedanken“ mit Thorsten Krämer und Andreas H. Drescher. Manche denken bei Lyrik leider nur an das gezwungene Auswendiglernen von Gedichten oder haben das Bild von verstaubten Büchern vor sich. Lyrik ist aber das Mittel, um Gedanken zu vermitteln - sowohl die Worte als auch die Emotionen, die dahinter stehen. Lyrik kann dies besser als jeder Prosatext. Dabei besteht natürlich immer die Gefahr, das des Lesers eigene Gefühle dabei mehr zum Tragen kommen. Das ist ein Risiko sowohl für die Schreibenden als auch für die Lesenden, gewollt oder ungewollt. Aber Worte, vor allem wenn sie mal ausgesprochen oder geschrieben sind, sind immer riskant im zwischenmenschlichen wie auch im gesellschaftlichen Nebeneinander. Als Grenzgänger zwischen Literatur, Kunst, Film und Musik hat sich Andreas Drescher einen Namen gemacht. „Die Rückkehr meines linken Armes“ ist sein neuestes Werk. Darin greift er die Erfahrungen von Bewohnern seiner saarländischen Heimatregion auf und begleitet sie bis in entlegene Regionen der Welt. Sein Dichterkollege Thorsten Krämer hat mehrere Bücher veröffentlicht und zahlreiche Texte für Anthologien und Zeitschriften geschrieben. Er arbeitet auch regelmäßig für Radio und Fernsehen. 2016 ist sein neuester Gedichtband „The Democratic Forest“ erschienen.
Thorsten Krämer wird am 12. Februar aus seiner neuen, noch unveröffentlichten Gedichtsammlung "Dieses Buch trägt diesen Titel" rezitieren. Danach folgt ein lyrischer Dialog beider Autoren. Thorsten Krämer hat eine Auswahl von Gedichten aus seinem bei Brueterich Press erschienenen Gedichtband "The Democratic Forest" ausgewählt. Andreas H. Drescher hat eigens für diese Lesung dazu Antwort-Gedichte verfasst, die er als Gegenpart des Dialoges vortragen wird.
Beide Autoren werden neben ihren Gedichten auch aus ihren Prosatexten lesen. Andreas H. Drescher rezitiert bei Lesungen noch nie vorgetragene Texte aus "Die Rückkehr meines linken Armes“ und Thorsten Krämer stellt neue Prosa vor.

Zur Matinée laden die Stadtbibliothek Saarlouis (Kaiser-Friedrich-Ring 26) und die beiden Schriftsteller herzlich ein! Der Eintritt ist frei. G. André

 


Tags/Schlagworte dieses Artikels: Lyrik, Stadtbibliothek

 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1485903600-080947


 

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

  • ´25. Januar 2023, Das Programm der Kreisvolkshochschule für das Sommersemester 2023 ist verfügbar´
    - Beitrag anzeigen


  • ´20. Januar 2023, Erlebnisbergwerk Velsen – Ein Blick nach vorne´
    - Beitrag anzeigen


  • ´16. Januar 2023, Närrisches Wochenende beim KV „de Picarda Fräsch“ e.V.´
    - Beitrag anzeigen


  • ´16. Januar 2023, Saarlouiser Toleranztage´
    - Beitrag anzeigen


  • ´06. Januar 2023, Termine Theater am Ring´
    - Beitrag anzeigen


  • ´03. Januar 2023, Hotelkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit´
    - Beitrag anzeigen


  • ´31. Dezember 2022, Kommt gut nach 2023!´
    - Beitrag anzeigen


  • ´23. Dezember 2022, Frohe Weihnachten und einen gudden Rutsch´
    - Beitrag anzeigen


  • ´15. Dezember 2022, Untertägige Barbarafeier im Erlebnisbergwerk Velsen´
    - Beitrag anzeigen


  • ´04. Dezember 2022, Nikolausfeier des KV „de Picarda Fräsch“ e.V.´
    - Beitrag anzeigen


  •  

     

         
     

    In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

     
    Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen | RSS Impressum

    Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany