22. April 2024

50 Jahre Stausee Losheim, 28. April 1974 - 2024

 

Der Losheimer Stausee befindet sich in der idyllischen Region des Saarlandes, nahe der Gemeinde Losheim am See. Dieser künstlich angelegte See ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel für Naturfreunde und Erholungssuchende, sondern spielt auch eine wichtige Rolle in der regionalen Wasserversorgung und Freizeitgestaltung.
Der Stausee wurde in den 1970er Jahren erbaut, um die Wasserversorgung der umliegenden Gemeinden sicherzustellen. Der offizielle Startschuss fällt auf den 28. April 1974. Mit einem Fassungsvermögen von etwa 2 Millionen Kubikmetern Wasser erstreckt sich der See über eine Fläche von etwa 31 Hektar. Der Bau des Stausees war ein bedeutendes Projekt für die Region und hat seitdem die Landschaft geprägt. Der Losheimer Stausee zieht jährlich Tausende von Besuchern an, die die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten schätzen. Die Region bietet zahlreiche Wanderwege, die durch die umliegende Waldlandschaft führen und atemberaubende Ausblicke auf das Wasser bieten. Radfahrer finden ebenfalls optimale Bedingungen vor, da die gut ausgebauten Radwege um den See eine herrliche Tour ermöglichen. Ein besonderes Highlight ist der Strandbad Losheim, der im Sommer viele Badegäste anzieht. Mit gut ausgestatteten Liegewiesen, Spielplätzen und einem sauberen Strand bietet das Strandbad ideale Bedingungen für einen Familienausflug. Außerdem gibt es am See mehrere Bootsanlegestellen, von denen aus man Tretboote und Segelboote mieten kann, um den See vom Wasser aus zu erkunden.
Der Stausee liegt in einem geschützten Bereich, der die heimische Flora und Fauna bewahrt. Es gibt mehrere Initiativen und Bildungsprogramme, die darauf abzielen, Besucher über die Wichtigkeit des Naturschutzes aufzuklären. Die saubere und klare Wasserqualität des Sees ist ein Zeugnis für die erfolgreichen Bemühungen zur Erhaltung dieses Ökosystems.
Am 28. April bieten Kommune und Stauseepächter allen Besuchern ein ganztägiges Programm zum 50jährigen Bestehen: saarländisches Essen mit einem Musik- und Tanzprogramm laden zum Verweilen ein. Weitere Veranstaltungen (so auch Konzerte) sind im weiteren Jahresverlauf geplant. Der Premiumwanderweg "Genusstour am Stausee" wird zum Sommeranfang eröffnet werden. (sesp)

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1713775441

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

20. Juni 2024, Kochrezepte aus der Region: Ingedämmde

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Kochrezepte aus der Region: Bettsaichersalad

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Sommersonnenwende, Sommeranfang oder Mittsommer

» Beitrag anzeigen

 


 

19. Juni 2024, Die „Kunstschulkids“ präsentieren

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Niemals vergessen! Stolpersteinverlegung in Saarlouis am 3. Juli

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Saarlouis hat einen neuen Integrationsbeirat!

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Das Lied der Deutschen – ein nationales Lied ja, ein „rechtes“ Lied nein! Ein Trinklied?!? Sicherlich!

» Beitrag anzeigen

 


 

17. Juni 2024, Dat gëtt schwéier fir de Fluchhafe vu Saarbrécken...

» Beitrag anzeigen

 


 

16. Juni 2024, Wie die Preussen Saarlouis und Roden einordneten

» Beitrag anzeigen

 


 

16. Juni 2024, Saarlouiser Bahnhof

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany