20. Juli 2023

„Victor Fontaine 100“: Kabinettausstellung würdigt wichtigen Saarlouiser Künstler

 

140 Werke von Victor Fontaine und ihr selbst übergab Künstlerin Ula Hoc im vergangenen Jahr im Rahmen eine Schenkung an die städtische Kunstsammlung. Anlässlich des 100-jährigen Geburtstages, den Victor Fontaine in diesem Jahr gefeiert hätte, werden nun erstmals 13 Werke dieser Schenkung im Rahmen einer Kabinettausstellung in der Ludwig Galerie gezeigt. 100 Jahre wäre Victor Fontaine in diesem Juli geworden. Er war nicht nur einer der bedeutendsten Saarlouiser Künstler, er war auch Kunsterzieher in Völklingen, Saarbrücken und Wadern, mit seinen Werken für den öffentlichen Raum prägte er ab Ende der 1950er-Jahre auch das Erscheinungsbild im Landkreis Saarlouis.1974 zählte er zu den Gründungsmitgliedern der Künstlergruppe Untere Saar, deren Vorsitzender er bis 1984 gewesen ist. Victor Fontaine lebte bis zu seinem Tod im Jahr 1995 zusammen mit Ula Hoc in einer Atelier- und Lebensgemeinschaft in einem ehemaligen Bauernhaus in der Neutralen Straße in Leidingen, das auch zu einem gemeinsamen Atelier ausgebaut worden war.
Ula Hoc war es auch, die der Kreisstadt Saarlouis im vergangenen Jahr eine großzügige Schenkung zukommen ließ: 120 Werke von Victor Fontaine und 20 ihrer eigenen Werke überließ Ula Hoc der städtischen Kunstsammlung.Anlässlich des 100. Geburtstages von Victor Fontaine werden zurzeit in einem ersten Schritt 13 ausgewählte Werke aus dieser Schenkung im Rahmen einer Kabinettausstellung in der Ludwig Galerie Saarlouis gezeigt. „Es sind Werke verschiedener Themen und Stile von den 60er- bis in die 90er-Jahre vorhanden“, erklärte die Leiterin der Ludwig Galerie, Dr. Claudia Wiotte-Franz, anlässlich der Vernissage, an der neben den Kindern von Victor Fontaine auch der Ortsvorsteher von Leidingen, Wolfgang Schmitt, in Vertretung für Ula Hoc teilnahm. „Für die städtische Kunstsammlung ist diese Schenkung von sehr großer Bedeutung.“
Die Schenkung umfasst unter anderem Zeichnungen, Gemälde und Collagen. Die Inventarisierung der Werke ist bereits abgeschlossen, eine digitale Ausstellung ist in Vorbereitung. Die Kabinettausstellung „Victor Fontaine 100“ ist bis Sonntag, 3. September, zu den üblichen Öffnungszeiten der Ludwig Galerie zu sehen. (sas)

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1689854065

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

15. Mai 2024, Zusammen für Vielfalt

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Mai 2024, 𝟻x𝟷𝟷 ᴘɪᴄᴀʀᴅᴀ ғʀäsᴄʜ

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Mai 2024, Saarlouis, ein Strahl der Sonne

» Beitrag anzeigen

 


 

10. Mai 2024, TSV FORD Saarlouis Steinrausch Fraulautern - neuer Vorstand

» Beitrag anzeigen

 


 

09. Mai 2024, Rodener Tage 2024

» Beitrag anzeigen

 


 

07. Mai 2024, Heimatkundler leisten wichtige Arbeit für die Nachwelt

» Beitrag anzeigen

 


 

03. Mai 2024, Saarlouiser Woche: Eine Woche für ganz Saarlouis!

» Beitrag anzeigen

 


 

03. Mai 2024, Programm Familienaktionstag, 28.5.2024, Großer Markt

» Beitrag anzeigen

 


 

02. Mai 2024, Terminhinweis: Frieden und Gerechtigkeit im Nahen Osten.

» Beitrag anzeigen

 


 

01. Mai 2024, Kurzbetrachtung zum Tag der Arbeit

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany