06. Juni 2018

Familienaktionstag 2018 begeistert Jung und Alt!

 


Bild für Originalgröße anklicken

 

Auch dieses Jahr war der Familienaktionstag wieder ein voller Erfolg und bot großartige Shows und Unterhaltung.
Eröffnet wurde der Tag Punkt 10:00 Uhr von Oberbürgermeister Peter Demmer mit dem Moderations-Team Brigitte Tempel und Mike Caspers. Gemeinsam hießen sie die Kinder und Erwachsenen willkommen. Es folgte ein Blick nach oben, mit der Bitte an die Wettergötter, die Sonne scheinen zu lassen.
Danach ging es auf der Hauptbühne auch schon mit der „1,2 oder 3 Spielshow“ los. Der Videobotschaft von Elton folgten einige aufregende und lehrreiche Spielrunden mit Moderator Alex und seinem Robbenkollegen Piet Flosse. Die Teams auf der Bühne und die Zuschauer erlebten somit die aus dem Fernseher bekannte Show hautnah und originalgetreu.
Wusste man auf der Bühne nicht weiter, hüpfte Moderator Alex kurzerhand runter und suchte in Publikum nach den richtigen Antworten oder Tipps.
Alex und Piet sorgten in insgesamt drei Shows für viel Lachen und Applaus, sowie für neues Wissen.
Zwischen den Shows gab es auch auf dem Großen Markt viel zu entdecken und zu lernen. Man konnte die Stände von Polizei, THW, der Feuerwehr, des Malteser Hilfsdienstes und des DRK besuchen. Die Hilfskräfte bauten gemeinsam mit den Kindern Brücken, löschten Feuer oder führten die Handhabung eines Feuerlöschers vor und zeigten, wie man sich in Notsituationen verhält.
Passend zum Rahmenprogramm „Sesamstraße und 1,2 oder 3 Spielshow“ gab es zwei Sesamstraßen–Stände. Ernies Entchen–Angeln, bei dem man tolle Preise gewinnen konnte, und Berts Bastelstation, bei der tolle Kreationen entstanden.
An weiteren Ständen, wie beispielsweise denen der AWO, der Katholischen Familienbildungsstätte oder des EVS konnte ebenfalls gebastelt und gespielt werden.
Auch Ernie, Bert und das Krümelmonster waren live zwischen den Spieleshows unterwegs. Die Kinder konnten ihre Idole der Sesamstraße umarmen und Fotos mit ihnen schießen. Sogar die Erwachsenen ließen es sich nicht nehmen, mit den Figuren der Serie zu posieren.
Und auch Piet Flosse gesellte sich zu den Besuchern, um sie außerhalb der Show zu unterhalten, auch wenn er dazu sein Nickerchen unterbrechen musste.
Die Walking Acts waren neben der Show das besondere Highlight des Tages.
Für Verpflegung sorgten mit leckeren Hauptgerichten der Malteser Hilfsdienst und die Polizei. Wer danach noch Hunger und Lust auf einen Nachtisch hatte, wurde am Kuchenstand, den die Mannschaft des DRK besetzte, fündig.
Bis auf ein, zwei Schauer blieb es am Familienaktionstag tatsächlich trocken und angenehm warm.

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1528236000-174244

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

15. Mai 2024, Zusammen für Vielfalt

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Mai 2024, 𝟻x𝟷𝟷 ᴘɪᴄᴀʀᴅᴀ ғʀäsᴄʜ

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Mai 2024, Saarlouis, ein Strahl der Sonne

» Beitrag anzeigen

 


 

10. Mai 2024, TSV FORD Saarlouis Steinrausch Fraulautern - neuer Vorstand

» Beitrag anzeigen

 


 

09. Mai 2024, Rodener Tage 2024

» Beitrag anzeigen

 


 

07. Mai 2024, Heimatkundler leisten wichtige Arbeit für die Nachwelt

» Beitrag anzeigen

 


 

03. Mai 2024, Saarlouiser Woche: Eine Woche für ganz Saarlouis!

» Beitrag anzeigen

 


 

03. Mai 2024, Programm Familienaktionstag, 28.5.2024, Großer Markt

» Beitrag anzeigen

 


 

02. Mai 2024, Terminhinweis: Frieden und Gerechtigkeit im Nahen Osten.

» Beitrag anzeigen

 


 

01. Mai 2024, Kurzbetrachtung zum Tag der Arbeit

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany