12. September 2016

Kino mal anders: Die SCHOENEN mit ihrem Musik-Programm „Au Cinéma“

 

Am Freitag, 7. Oktober, 20 Uhr nehmen „Die SCHOENEN“ das Publikum im Theater am Ring mit auf einen Streifzug durch die Musik- und Filmgeschichte. Im aktuellen Programm „Au Cinéma“ der Chanson-Band „Die SCHOENEN“ dreht sich alles ums Kino. Dafür haben sie den Hollywood-Fundus durchstöbert und bringen nun Ohrwürmer aus fast vergessenen Publikumsrennern auf die Bühne. Starke Gefühle, großes Kino, das ist die Rolle, in der sich Chanson-Sängerin Anne Schoenen besonders wohlfühlt. Viele Stücke wurden im SCHOENEN-Gewand interpretiert und mit viel Jazzappeal neu arrangiert. Mancher Song wurde auch mit neuem Text ausgestattet. Das Publikum darf sich auf einen charmant in Szene gesetzten Streifzug durch die Musik- und Filmgeschichte freuen. Die deutsch-französische Chanson-Band die SCHOENEN präsentiert seit über zehn Jahren Chansons in allen Facetten. Die Besetzung aus Gesang, Akkordeon, Gitarre, Bass und Schlagzeug ermöglicht ein breit gefächertes stilistisches Repertoire. Daher brachte die Band in den letzten Jahren diverse Chanson-Programme mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten auf die Bühne. Anne Schoenen, Kopf und Namensgeberin der Band, legt eine unglaubliche Bühnenpräsenz an den Tag und flirtet dabei auch noch geschickt charmant mit dem Publikum. Im November 2011 erhielt sie den Kulturpreis der Stadt Saarlouis. Karten sind zum Preis von 18€, ermäßigt 15€ bei allen bekannten Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen sowie unter www.ticket-regional.de und unter der Ticket-Hotline der Stadt Saarlouis 06831/1689000 erhältlich.
Sarah Schött

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1473631200-214726

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

22. Juni 2024, Der Prinz ohne Prinzessin(1959) ist gegangen

» Beitrag anzeigen

 


 

21. Juni 2024, Komplementär VII zeigt Werke von über 30 Saarlouiser Kunstschaffenden

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Nicolas Gredt?

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Kochrezepte aus der Region: Ingedämmde

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Kochrezepte aus der Region: Bettsaichersalad

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Sommersonnenwende, Sommeranfang oder Mittsommer

» Beitrag anzeigen

 


 

19. Juni 2024, Die „Kunstschulkids“ präsentieren

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Niemals vergessen! Stolpersteinverlegung in Saarlouis am 3. Juli

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Saarlouis hat einen neuen Integrationsbeirat!

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Das Lied der Deutschen – ein nationales Lied ja, ein „rechtes“ Lied nein! Ein Trinklied?!? Sicherlich!

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany