23. Februar 2016

LAUDATO SI - Über die Sorge für das gemeinsame Haus

 


Bild für Originalgröße anklicken


Bild für Originalgröße anklicken


Bild für Originalgröße anklicken

 

LAG Christ*innen bei der Linken besuchten die OSWALD VON NELL-BREUNING GEDENKVRANSTALTUNG 2016 der KEB in der Stadthalle Dillingen am 22. Februar 2016. Im Fokus der Veranstaltungen standen die Vorstellung der Umweltenzyklika des Papstes Franziskus „LAUDATO SI - Über die Sorge für das gemeinsame Haus“ durch Bischof Dr. Stephan Ackermann und seine Erweiterungen durch Ausführungen, Kommentare und Setzung von Schwerpunkten. Als besonders reizvoll und informativ zeigte sich auch die anschließende Diskussion. Die Zuschaltung von Peter Altmaier via Skype sorgte für einen innovativen Touch. Von der LAG waren Andrea Küntzer und Phelan Andreas Neumann, beide auch Mitglieder des Landesvorstandes DIE LINKE., vor Ort.

Zur Enzyklika: An dieser Stelle sei eine frühere Ausführung von Bischof Ackermann angeführt: „… Mehr als ein dringendes Plädoyer für Einwicklungsgerechtigkeit, mehr als eine Klimaenzyklika: Eher ein Kompendium der globalen Solidarität legt Papst Franziskus mit LAUDATO SI vor. In einem leidenschaftlichen Appell wendet sich der Papst an alle, die diese Erde bewohnen, die ökologische Krise zu wenden.“

Zum Namensgeber der Veranstaltung: „Oswald von Nell-Breuning (1890 bis 1991) gilt als Nestor der Katholischen Soziallehre; seine wissenschaftliche Arbeit hat nachhaltig die Gesellschaft der BRD mitgestaltet. Die Katholische Soziallehre, wie er sie formuliert hat, ist Richtschnur für die Arbeit auch der KEB Einrichtung. Zu seinem Gedenken führt diese deshalb die Gedenkveranstaltung, immer in den Monaten Februar/März (8. März 1890 Geburtstag von Nell-Breuning) durch, die immer ein gesellschaftspolitisches Thema haben.“

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1456182000-134040

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

14. Juni 2024, Stimmauswertung erbrachte für die Grünen einen Stadtratsplatz mehr

» Beitrag anzeigen

 


 

14. Juni 2024, Stichwahl für die Wahl des Oberbürgermeisters am 23.6.2024

» Beitrag anzeigen

 


 

14. Juni 2024, UEFA Euro 2024

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Zeit für einen Sommerschnitt...

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Post wird ans digitale Zeitalter angepasst - Briefe kommen ggf. deutlich langsamer...

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Lesung „55 Fragen an die Seele“

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Wie zeitgemäß ist die Altershöchstgrenze für Bürgermeister noch?

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, WH 373 Steinrausch

» Beitrag anzeigen

 


 

12. Juni 2024, Neuauszählung beendet

» Beitrag anzeigen

 


 

12. Juni 2024, Neuauszählung in Lisdorf

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany