21. Februar 2016

MAURER: "WIR GEBEN ZU WENIG GELD FÜR BILDUNG AUS"

 

PIRATEN-KRITIK AN GERINGSTER PRO KOPF-INVESTITION FÜR BILDUNG IM SAARLAND - Die Piraten kritisieren, dass das Saarland zu wenig Geld für Bildung ausgibt. So wurden im Jahr 2013 laut Statistischem Bundesamt nur 5.700 Euro pro Kopf investiert. Damit ist das Saarland Schlusslicht im Vergleich der Bundesländer. Die Saar-Piraten haben in der Vergangenheit immer wieder auf Defizite bei den Bildungsausgaben hingewiesen. So forderten sie, mehr Geld in die Inklusion zu investieren und kritisierten, dass die Regierung die "Inklusion zum Nulltarif aufgrund der demographischen Rendite" plante, so damals die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion Jasmin Maurer. Auch die freigewordenen Mittel durch die ausgesetzte Zahlung der Betreuungsgelder wollten die Piraten in die Kommunen zum KiTa-Ausbau investieren. Zusätzlich mahnten sie vermehrt erhebliche Defizite bei der finanziellen Ausstattung der Hochschulen an. "Die Statistik des Bundesamtes zeigt schwarz auf weiß, was wir so oft angemahnt haben: Wir geben zu wenig Geld für die Bildung aus. Leidtragende sind die zukünftigen Generationen. Volkswirtschaftlich fügen wir uns als Land hier großen Schaden zu, machen uns unattraktiv und wenig konkurrenzfähig. Ich vermute auch nicht, dass sich dieses Problem mit aktuelleren Zahlen von selbst erledigt. Bildung ist die wichtigste Investition in die Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Ohne schießen wir uns selbst ins Aus und genau das passiert hier mit jeder versäumten Möglichkeit, einen Euro richtig und zukunftsfördernd zu investieren", sagt Maurer.
mahe

Pressestelle der Piraten im Landtag des Saarlandes
Marina A. Henn
Franz-Josef-Röder-Straße 7 - 66119 Saarbrücken

 

Externer Link:
Link für weitere Informationen

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1456009200-015321

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

18. Juni 2024, Niemals vergessen! Stolpersteinverlegung in Saarlouis am 3. Juli

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Saarlouis hat einen neuen Integrationsbeirat!

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Das Lied der Deutschen – ein nationales Lied ja, ein „rechtes“ Lied nein! Ein Trinklied?!? Sicherlich!

» Beitrag anzeigen

 


 

17. Juni 2024, Dat gëtt schwéier fir de Fluchhafe vu Saarbrécken...

» Beitrag anzeigen

 


 

16. Juni 2024, Wie die Preussen Saarlouis und Roden einordneten

» Beitrag anzeigen

 


 

16. Juni 2024, Saarlouiser Bahnhof

» Beitrag anzeigen

 


 

16. Juni 2024, Meinung zu dem SR-Beitrag: Wahl mit dem Bleistift: Landeswahlleitung schließt Manipulation aus.

» Beitrag anzeigen

 


 

16. Juni 2024, Valentina Tereshkova: Die erste Frau im Weltraum

» Beitrag anzeigen

 


 

15. Juni 2024, Kinder- und Jugendfarm Saarlouis

» Beitrag anzeigen

 


 

15. Juni 2024, Fußball-Europameisterschaft und Patriotismus

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany