Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden

 

 

04. Februar 2016

Zehn Jahre Weihnachtsverkauf von Ludwig Schokolade: 119.000 Euro für den Guten Zweck

 

Sechsstellig wurde in diesem Jahr die gespendete Gesamtsumme einer außergewöhnlichen Weihnachtsaktion: Beim Weihnachtsverkauf von Ludwig Schokolade kamen seit Beginn der Aktion an Weihnachten 2005 rund 119.000 Euro zusammen, mit der das Unternehmen wohltätige Projekte und Initiativen in der Region unterstützt.



Was vor zehn Jahren mit einer kleinen Aktion und einer ersten Spende von 2.000 Euro an die Lebenshilfe begann, ist zur großen Erfolgsgeschichte geworden: 21.000 Euro kamen bei dem Weihnachtsverkauf 2015 von Ludwig Schokolade zusammen. Seit dem Auftakt im Jahr 2005 hat das Unternehmen damit eine Gesamtsumme von gut 119.000 Euro für wohltätige Zwecke in der Region gespendet.



„Einen so hohen Betrag erwirtschaftet man aber nicht allein an einem Tag in der Französischen Straße“, betonte Werkleiter Bruno Proietti bei der Spendenübergabe. „Es gibt viele Partner, die uns unterstützen, indem sie sehr viele Packungen kaufen.“ Auch durch großzügige Einzelspenden, wie die der Unternehmerfamilie D’Angelo, kommt Jahr für Jahr das hohe Ergebnis zusammen.



Sichtlich gerührt zeigen sich die Empfänger der großzügigen Spenden: Menschen, die sich mit viel Zeit und Engagement jenen widmen, die auf Unterstützung angewiesen sind. Mit dem Geld können sie im Kleinen wie im Großen viel bewegen. Je 4.000 Euro gingen in diesem Jahr an die DRK-Demenzeinrichtung „Café Vergissmeinnicht“ in Schmelz und Saarwellingen. Über 13.000 Euro durfte sich Landrat Patrik Lauer freuen, der die Summer für die Initiative „Bürger in Not“ entgegennahm. „Es ist eine grundsätzliche Entscheidung, mit dem Erlös des Weihnachtsverkaufes Menschen in der Region, hier vor Ort, zu unterstützen“, sagte Proietti und wandte sich an die diesjährigen Spendenempfänger, stellvertretend für alle wohltätigen Institutionen, die in den vergangenen Jahren durch die Aktion unterstützt wurden: „Euch gilt unser Dank, nicht umgekehrt.“



Zurück geht der Weihnachtsverkauf auf eine Idee von OB Roland Henz, der eine eigene Schokoladenmischung nebst Verpackung für Saarlouis wünschte. Nach dem Muster anderer Städte, sollte auch Ludwig Schokolade eine stadteigene Spezialität kreieren.

Werkleiter Bruno Proietti griff die Anregung auf und präsentierte sie noch im selben Jahr zum ersten Advent. Die mit regionalen Motiven liebevoll gestalteten Pralinenpackungen wurden von einem kleinen Team verkauft, der Erlös sozialen Zwecken zugeführt. Seitdem ist das Team stetig gewachsen, fast 60 Menschen aus dem Unternehmen halfen freiwillig bei Vorbereitung, Verkauf und Logistik. Immer unterstützt wird der Verkauf in der Saarlouiser Innenstadt auch von prominenten Helfern – darunter Bürgermeisterin Marion Jost und ihr Amtsvorgänger, Bürgermeister a.D. Klaus Pecina, von den Ministern Reinhold Jost und Monika Bachmann, dem Saarwellinger Bürgermeister Michael Philippi oder Landrat Patrik Lauer. Letzterer betonte, es sei die tiefe Überzeugung von Bruno Proietti, dass man Menschen, die in Not sind, ein Stück abgibt. Ministerin Bachmann ergänzte: „Er hat die Idee zu seiner Herzenssache gemacht.“

 


Tags/Schlagworte dieses Artikels: Ludwigschokolade, Spende

 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1454540400-003436


 

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

  • ´16. November 2022, Buchvorstellung mit Helga Koster´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´12. November 2022, Karo-Blau-Gold: ein tolles Prinzenpaar!!!´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´03. November 2022, Literarische Reise in die Vergangenheit mit Alfred Gulden´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´02. November 2022, Stadtverband Kultur lädt zur Neujahrs-Gala´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´29. Oktober 2022, 11.11. - es nähert sich!´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´28. Oktober 2022, Ronja Räubertochter und Florian, der Auserwählte´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´27. Oktober 2022, Gedenkstunde zum Volkstrauertag´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´11. Oktober 2022, Kinderkleider- und Spielzeugbörse in Picard´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´03. Oktober 2022, Kinderkleider- und Spielzeugbörse in Picard´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´29. September 2022, Saarlouis eröffnet Esther-Bejarano-Haus und YOU-Das Jugendbüro´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  •  

     

         
     

    In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

     
    Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen | RSS Impressum

    Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany