28. Januar 2016

Pflegeeinrichtung entsteht, Steinrausch-Hotel wird abgerissen

 

(red) Seit 21 Jahren steht die städtische Immobilie auf dem Steinrausch leer. Das Hotel, für dessen Reaktivierung sich vor vielen Jahren der damalige OIV Vorsitzende Peter Konstroffer interessierte, seitdem in anderer Verwendung gewesen. Nun soll ein Komplettabriss Platz für eine Pflegeeinrichtung für Senioren schaffen. Entsprechende Planungen des Saarländischen Schwesternverbandes wurde durch den Ausschuss für Stadtplanung einstimmig positiv beschieden, wobei auf offene und noch abzuklärende Punkte verwiesen wird. Der Abriss wird weniger durch die Bausubstanz, als durch das neue Anforderungsprofil des Betreibers notwendig. Die Planung sieht einen L-förmigen Neubau vor, dessen vorderer Trakt zur Straße hin verschoben sein wird und somit das Hotel ersetzen wird. Zwischen diesem Bereich und der eigentlichen Halle ist ein Park vorgesehen, der zweite Trakt passt sich seitlich an die Halle an.

 

Externer Link:
Link für weitere Informationen

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1453935600-133132

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

14. Juni 2024, Stimmauswertung erbrachte für die Grünen einen Stadtratsplatz mehr

» Beitrag anzeigen

 


 

14. Juni 2024, Stichwahl für die Wahl des Oberbürgermeisters am 23.6.2024

» Beitrag anzeigen

 


 

14. Juni 2024, UEFA Euro 2024

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Zeit für einen Sommerschnitt...

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Post wird ans digitale Zeitalter angepasst - Briefe kommen ggf. deutlich langsamer...

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Lesung „55 Fragen an die Seele“

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Wie zeitgemäß ist die Altershöchstgrenze für Bürgermeister noch?

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, WH 373 Steinrausch

» Beitrag anzeigen

 


 

12. Juni 2024, Neuauszählung beendet

» Beitrag anzeigen

 


 

12. Juni 2024, Neuauszählung in Lisdorf

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany