06. Januar 2016

Letzte öffentliche Führung durch die Ausstellung „Die Sammlung Klütsch“

 

(cb) Das Museum Haus Ludwig für Kunstausstellungen Saarlouis präsentiert noch bis 17. Januar 2016 die Ausstellung „Die Sammlung Klütsch“. Die letzte öffentliche Führung durch die Ausstellung findet am Sonntag, 17. Januar 2016 um 15 Uhr statt.

Dietmar Klütsch (1944 – 2014) kaufte seit den 1980er Jahren Plastiken, Gemälde und Grafiken für private Zwecke. Im Laufe der Zeit trug er mit sicherem Gespür eine beachtliche Anzahl qualitätsvoller Werke zusammen. Der Schwerpunkt seiner Sammlung liegt auf der konkreten Kunst, die im Saarland, bedingt durch die künstlerische Orientierung der Staatlichen Schule für Kunst und Handwerk in Saarbrücken, bis heute besondere Bedeutung besitzt. Arbeiten renommierter Vertreter dieser Kunstrichtung wie Frank Badur, Leo Erb, Kuno Gonschior, Sigurd Rompza, Klaus Staudt, Gerhard Wittner oder Günther Uecker bilden den Grundstock der Kollektion – Künstler, deren Werke längst zum Repertoire großer öffentlicher Sammlungen gehören. Daneben förderte Dietmar Klütsch durch gezielte Ankäufe auch Künstlerpersönlichkeiten der jüngeren Generation wie Barbara Wille oder erwarb Werke international anerkannter Glaskünstler und, wenn auch vereinzelt, der Klassischen Moderne wie eine Lithografie von Käthe Kollwitz.


Die Saarlouiser Ausstellung gewährt einen eindrucksvollen Einblick in eine bemerkenswerte persönliche Kunstsammlung. Gleichzeitig wird das kulturelle Engagement einer viele Jahrzehnte im Raum Saarlouis lebenden Privatperson vorgestellt und somit auch ein ehrendes Andenken an Dietmar Klütsch bewahrt.

Die öffentliche Führung wird von Jana Lepple geleitet.


Treffpunkt: 17. Januar 2016 um 15 Uhr im Museum Haus Ludwig Saarlouis

(Kaiser-Wilhelm-Str. 2, Saarlouis). Die Teilnahme ist kostenlos.

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1452034800-172020

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

20. Juni 2024, Nicolas Gredt?

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Kochrezepte aus der Region: Ingedämmde

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Kochrezepte aus der Region: Bettsaichersalad

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Sommersonnenwende, Sommeranfang oder Mittsommer

» Beitrag anzeigen

 


 

19. Juni 2024, Die „Kunstschulkids“ präsentieren

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Niemals vergessen! Stolpersteinverlegung in Saarlouis am 3. Juli

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Saarlouis hat einen neuen Integrationsbeirat!

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Das Lied der Deutschen – ein nationales Lied ja, ein „rechtes“ Lied nein! Ein Trinklied?!? Sicherlich!

» Beitrag anzeigen

 


 

17. Juni 2024, Dat gëtt schwéier fir de Fluchhafe vu Saarbrécken...

» Beitrag anzeigen

 


 

16. Juni 2024, Wie die Preussen Saarlouis und Roden einordneten

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany