05. Januar 2021

LSV: Stellungnahme zu KMK-Beschluss

 

Begrüßung der Ergebnisse – jetzt muss gemeinsam ausgearbeitet werden
Die Landesschülervertretung des Saarlandes begrüßt die Beschlüsse der KMK. Ein abrupter Einstieg bei einer nach wie vor hohen Inzidenz und ohne die Folgen der Feiertage abschätzen zu können, wäre fatal gewesen. Wichtig ist, dass man die jetzige Situation nutzt, um, wenn das Infektionsgeschehen angemessen ist, langsam in einen Wechselunterricht überzugehen. Damit verringert man die Gefahren einer Ansteckung in der Schule und nimmt Schüler*Innen Angst und Druck. Auch ein jetzt vorliegender Dreistufenplan hält die LSV Saar für richtig. Auch die Ausnahme für Abschlussklassen, um eine angemessene Prüfungsvorbereitung zu gewährleisten, ist genau in ihrem Sinne. „Jetzt gilt es gemeinsam mit dem Bildungsministerium des Saarlandes genauer zu evaluieren, wie und wann genau in einen Wechselunterricht übergegangen werden kann. Jedoch schauen wir jetzt positiver in die Zukunft, was die gemeinsame Bewältigung dieser schweren Situation angeht“, so der komm. Landesschülersprecher Lennart-Elias Seimetz.

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1609842437

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

14. Juni 2024, Stimmauswertung erbrachte für die Grünen einen Stadtratsplatz mehr

» Beitrag anzeigen

 


 

14. Juni 2024, Stichwahl für die Wahl des Oberbürgermeisters am 23.6.2024

» Beitrag anzeigen

 


 

14. Juni 2024, UEFA Euro 2024

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Zeit für einen Sommerschnitt...

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Post wird ans digitale Zeitalter angepasst - Briefe kommen ggf. deutlich langsamer...

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Lesung „55 Fragen an die Seele“

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Wie zeitgemäß ist die Altershöchstgrenze für Bürgermeister noch?

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, WH 373 Steinrausch

» Beitrag anzeigen

 


 

12. Juni 2024, Neuauszählung beendet

» Beitrag anzeigen

 


 

12. Juni 2024, Neuauszählung in Lisdorf

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany