Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

 

27. Februar 2020

Tanzfestival Saar kommt wieder nach Saarlouis

 

Saarlouis. Am Dienstag, 10 März um 19.30 Uhr ist das Tanzfestival Saar erneut mit einer Aufführung im Theater am Ring in Saarlouis zu Gast. Diesmal stehen der afrikanische Tanz und die Akrobatik im Mittelpunkt.

Die Choreographen sind zwei Stars, die den Breakdance von der Straße auf die Theaterbühnen der Welt geholt haben. Die Tänzer: acht marokkanische Jugendliche (eine Frau, sieben Männer), die wie die Kinder der Banlieues, Favelas und Plattenbauten den Hip-Hop als ihre ureigenste Ausdrucksform entdeckt haben. Kader Attou leitet das Centre Chorégraphique National von La Rochelle, Mourad Merzouki wurde mit seiner Compagnie Käfig weltberühmt. Als Kinder algerisch stämmiger Eltern gründeten sie bereits als Jugendliche, in den späten achtziger Jahren, ihre erste Tanzkompanie. Seitdem haben sie den wilden Tanz der Straße salonfähig gemacht, ihn mit zeitgenössischem Tanz, Barockmusik oder digitalen Bildern konfrontiert und auf diese Weise aufregende Theaterabende geschaffen. Fast 15 Jahren gingen sie getrennte Wege; 2017 fanden sie wieder für ein Projekt zusammen.
"Danser Casa" wurde innerhalb eines Jahres in Marokko mit acht virtuosen Autodidakten entwickelt, die jeweils unterschiedliche Talente eingebracht haben: Akrobatik, afrikanischer Tanz, Popping, Locking, Parkour. Entstanden ist ein Stück über die hinreißende Stadt Casablanca, über die unbändige Kraft der marokkanischen Jugend, ihre Träume und Zweifel. Es ist ein Stück voll ansteckender, überwältigender Lebenslust, das Tanz als den schönsten und unmittelbarsten Ausdruck von Freiheit zeigt. Die Uraufführung erfolgte im Juni 2018 beim weltberühmten Festival "Montpellier Danse". Das Tanzfestival Saar ist eine Veranstaltung des Saarländischen Staatstheaters und findet alle 2 Jahre statt. Ballettdirektor Stijn Celis und Kompaniemanger Klaus Kieser holen Rang und Namen im zeitgenössischen Tanz ins Saarland. Tickets sind erhältlich im Saarländischen Staatstheater, Schillerplatz 2, 66111 Saarbrücken. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und Samstag vom 10 bis 14 Uhr. Weitere Infos unter Telefonnummer Tel. 0681 3092-486 oder per Mail an kasse@staatstheater.saarland

 


Tags/Schlagworte dieses Artikels: Termin

 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1582758000-154146


 

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

  • ´12. Januar 2021, Ausgabe 012021´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´12. Januar 2021, Kreisstadt Saarlouis trauert um ihren Ehrenbürger Joël Batteux´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´05. Januar 2021, LSV: Stellungnahme zu KMK-Beschluss´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´04. Januar 2021, PM: Zur Digitalisierung Saar´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´04. Januar 2021, Privatverkauf: Saarbrücker Silbergroschen von 1398, Replik Kreissparkasse´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´04. Januar 2021, LSV: Stellungnahme zum Wiedereinstieg in die Schule´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´24. Dezember 2020, Frohe Weihnachten´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´21. Dezember 2020, Rezept zur Weihnachtszeit´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´21. Dezember 2020, Hotellerie Waldesruh´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´20. Dezember 2020, Einen schönen 4. Advent´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  •  

     

         
     

    In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

     
    Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen | RSS Impressum

    Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany