Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

Alfred Fuß traf Schwarz zwei Mal!

 
 

(phelan) Natürlich auf dem Sommerfest der Schützenvereinigung Saarlouis 1903 e.V. am Samstag, den 29.08.2009, im Schützenhaus Roden. Was er als UR-SPDler so im Kreistag macht (oder halt nicht) ist seine ganz persönliche Sache ;-) Ansonsten trafen wir auch wieder auf eine verstärkte Feuerwehrpräsenz (Hallo Alfred Lay ;-) - nein nicht mit dem Gewehr - jetzt bei Bier, und natürlich, wie es sich für einen Schützenverein gehört, den Rodener Diakon Ruddi.

Unter kompetenter Anleitung durch Mitglieder der Schützenvereinigung durften dann auch mal totale Laien ran, wobei ich mit innerer Befriedigung mitteilen darf, dass meine Schüsse wenigstens die Scheibe trafen und unser neuer Stadtratsabgeordnete und Rodener Physiotherapeut Werner Osbild lediglich einmal traf (ok - von zwei Schüssen ;-). Bedauerlich waren halt die zwei Treffer eines Herrn Fuß - der war nach Ringen eindeutig besser als wir beide... nicht das das jetzt wurmen würde... aber....^^

 


SVS 1903 Roden

SVS 1903 Roden

Erstellt am: August 29, 2009
Photos im Album: 20

Album anzeigen (es öffnet sich ein neues Fenster)

 

Hintergrundinformation SVS 1903 e.V.

 
Die Schützenvereinigung SLS 1903 e. V. feierte im Jahr 2003 ihr 100jähriges Bestehen.

Im Jahr 1997 fand eine Fusion zweier Vereine statt, die des Schützenvereins St. Hubertus Saarlouis-Roden 1903 e. V. sowie der Sportschützen SLS 1963 e. V.
Dass es überhaupt zu dieser Fusion kam, verdanken die beiden Vereine ganz besonders den Bemühungen von Herrn Bürgermeister Alfred Fuß.

Den Grundstein zu dieser 100 Jahrfeier hat der Schützenverein St. Hubertus Roden e. V. gelegt. Vor Hundert Jahren wurde der damalige Schützenverein St. Hubertus Roden e. V. durch den Oberschützenmeister, Herrn Peter Groß gegründet und ist somit der älteste Schützenverein im Stadtgebiet Saarlouis. Beheimatet war der Schützenverein St. Hubertus Roden e. V: im Schützenhof in der Lorisstrasse in Roden.

Von 1953 bis 1955 entstanden die ersten richtigen Schiessanlagen für 10 m Luftdruckwaffen sowie der 50 m Kleinkaliber-Stand.

1964/65 wurde dann das heutige, vereinseigene Schützenhaus mit modernen Luftdruck und Kleinkaliber-Anlagen hier an dieser Stelle erbaut, unter der damaliger Leitung von Herrn Johann Hahn, zu dessen Ehren jährlich ein Pokalschiessen ausgetragen wird, wobei die Pokale von seiner Tochter Marlies Krall sowie deren Ehemann, Herrn Kurt Krall, gestiftet werden.

Der Schützenverein St. Hubertus Roden e. V. blickt auf eine lange, traditionsreiche Teilnahme mit Luftdruck- und Kleinkaliberwaffen an Kreis und Landesmeisterschaften, sowie auch an Deutschen Meisterschaften zurück, an denen viele Titel zum Ruhme des Vereins erworben wurden.

Auch aus den Reihen der Sportschützen hoben sich Aktive hervor, die durch zahlreiche erfolgreiche Teilnahmen an Landes- sowie Kreismeisterschaften dem Verein zu Ruhm verhalfen. Auch auf Deutschen Meisterschaften waren sie vertreten.

1963 hatten sie Ihren ersten Schießstand in einem Nebenzimmer des Gasthauses Bellmann mit 5 Luftgewehr-Ständen. Danach setzten sie ihr Training im „alten“ Bootshaus Undine fort, wo man mittlerweile auf 6 Luftgewehrständen trainieren konnte. Im Dezember 1980 bezog man dann im neuen Bootshaus Undine Räumlichkeiten, die neben 10 Luftgewehrständen auch noch einen Clubraum zur geselligen Zusammenkunft boten.

Die sportlichen Leistungen des Vereins spiegeln sich heute unter anderem wieder, indem die diesjährige Kreisschützenkönigin 2003, Frau Bianca Schneider-Gehl, aus den Reihen der Schützenvereinigung SLS 1903 e. V. kommt.

Unter der Leitung des Oberschützenmeisters Manfred Both konnten die bisherigen Stände renoviert und erweitert, sowie eine neue Schiesshalle für Pistolendisziplinen erbaut werden.

Mittlerweile umfasst der Schiessbetrieb in der Josefstrasse 15 Stände à 10 m für Luftgewehr und Luftpistole!
5 Stände à 50 m für KK-Gewehr, Unterhebelgewehr sowie für Freie Pistole und 10 Stände à 25 m (Halle) für Sportpistole-KK; Zentralfeuer sowie Grosskaliberspistole (ohne Kaliberbegrenzung).

Quelle des Textes: http://www.svs1903.de/chronik.html

 
30.08.2009 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

 

Dateigröße: 6.78 Kb - - Letzte Aktualisierung: 02 März 2011 01:05:32
Rund um den 26. Mai
Aktuelles diesen Monat

Heute ist der Gedenktag von:
Philipp Neri

Heute ist der Heiligentag von:
Hl. Philipp Neri, Priester, Gründer_des_Oratoriums(G/w)
 
 
 
 
 

 

 

 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an redaktion(at)rodena.de.

 

Hinweis: Bild- und Textmaterial unterliegen der Academia Wadegotia Documentation Licence.

Partnersites: societas urielis | academia saravica | all asian society | Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | DIE. Linke Wadgassen | Bruderschaft der Heiligen Apostel Petrus und Paulus | academia wadegotia - freies institut für fort-/weiterbildung & schülerhilfe | Gemeinde Wadgassen | csw germany

 

Redaktion Rodena.de und Subportale (ausgenommen Bereiche des Heimatkundevereins sowie iursaar.de)
webredaktion@rodena.de

Technische Umsetzung und Ansprechpartner für technische Belange : CSW germany

 

Rodena Suche als Firefox / IE Suchbox hinzufügen

 
Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen