Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

Heraldiktreffen Roden: Beschreibung eines Logos. Ursprung unbekannt. Wer kann darüber Auskunft geben?

(Anfrage von: info@erikaneumann.de) Da wir versuchen alle Fragen zu beantworten, auch die Aktuelle: "Wie lautet die Blasionierung des Wappens".

Gut... wir fragten zuerst einmal nach, nachdem wir die Fragestellerin dahingehend beruhigen konnten, dass das eingeschickte Photo nichts mit RODENA zu tun hat, welches Wappen denn gemeint sei. Nachdem man uns glaubhaft versicherte, dass damit tatsächlich obiges Gebilde gemeint sei, versuchen wir unser Bestes als Antwort zu liefern. "Schildähnliches Gebilde (Struktur analog Bundesgrenzschutzaufnäher, kein Wappenschild), dreifach geteilt. Dabei obere Teilung im Verhältnis 1/6 zu 5/6 mit Schriftzug "Roden". Unterer Schild geteilt durch zwei gewellte blaue Linien, in Konfrontation ein diffuses Konglomerat ohne heraldische Elemente rechts oben und die rote Lilie auf blau-gezackter Wehr links unten. Schildfarbe soll vermutlich Gold darstellen; Königsfarbe - König oder Angehöriger des Königs aus Roden jedoch unbekannt."


Zur Glaubhaftmachung: OIV Bildmarke

Zur Symbolik: Da das Konglomerat die Bildmarke des "OIV für Industrie, Handel und Gewerbe" darzustellen scheint und die Lilie/Festungsmauer Saarlouis sowie ein Schriftzug im oberen Bereich eines Wappen den Herrschaftsanspruch (analog: Bundesgrenzschutzaufnäher), gehört "Roden" also der OIV und Saarlouis. Wieviel kostet das zusammen?^^ Hier scheint man aber einfach das OIV im Titel vergessen zu haben. Kann ja mal vorkommen.

So, nun aber mal genug Spaß. Einmal ist klar, dass dieses Teil kein Wappen ist, so auch nie in eine ernsthafte Wappenrolle übernommen werden könnte, zum anderen nimmt aber kein Mitglied des OIV-Vorstandes, soweit es mir bekannt ist, in Anspruch Heimatforschung oder Heraldik zu betreiben und mit dem geschäftlichen Hintergrund der meisten Vorstandsmitglieder ist es doch vollkommen klar, dass ihnen ein Logo reicht. Ist auch absolut nachvollziehbar und als neues OIV-Logo so sicherlich hübsch anzuschauen.

Auf jeden Fall ist es ein netter Anfang und man darf schon mal gespannt sein, mit welchem Wappenentwurf der OIV auf der Wallpartie die Vereinslandschaft des Stadtteiles Roden zu vertreten gedenkt (Fraulautern bedient sich des alten Wappens -sehr schön anzuschauen). Zumindest munkelt man, dass es ein Wappen werden soll. Eine echte Herausforderung, muss man doch allen Aspekten Rodens gerecht werden und darf natürlich nicht einen Verein bevorzugen. Denn sein eigenes Logo reinzusetzen und vielleicht nur den Schriftzug "OIV" wegzulassen dürfte wohl kaum ausreichen.

Ich beneide sie nicht um die Aufgabe. Wir brauchten rund fünf Wochen bis unser, in der Wappenrolle SaarLorLux für den Stadtteil Roden gestiftetes Wappen registriert war.

Liebe Mama , reicht das jetzt als Antwort... woher hast Du das Wappen?

 

Hinweis: Alle verwendeten Grafiken verstehen sich als wissenschaftliche Zitate.

10.08.2009 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

 

Dateigröße: 3.75 Kb - - Letzte Aktualisierung: 26 September 2018 08:53:35
Rund um den 19. November
Aktuelles diesen Monat

Heute ist der Gedenktag von:
Elisabeth von Thüringen
 
 
 
 
 

 

 

 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an redaktion(at)rodena.de.

 

Hinweis: Bild- und Textmaterial unterliegen der Academia Wadegotia Documentation Licence.

Partnersites: Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | DIE. Linke Wadgassen | Bruderschaft der Heiligen Apostel Petrus und Paulus | Gemeinde Wadgassen | csw germany

 

Redaktion Rodena.de und Subportale (ausgenommen Bereiche des Heimatkundevereins sowie iursaar.de)
webredaktion@rodena.de

Technische Umsetzung und Ansprechpartner für technische Belange : CSW germany

 

Rodena Suche als Firefox / IE Suchbox hinzufügen

 
Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen