Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

RODĒNA - Sommerferienkurs "Villa Romana"

 
Sommerferientreff Villa Romana

Sommerferientreff Villa Romana

Erstellt am: Juli 27, 2009
Photos im Album: 11

Album anzeigen (es öffnet sich ein neues Fenster)


Bilder: HT

27.07.2009 - Bei diesem Sondertermin ging es inhaltlich primär um die römische Landstadt (Sng. oppidum romanum), die Landhäuser (Sng.: villa romana; Pl. villae romanae) und sekundär um die Lingua Latina, also das vor allem von SchülerInnen so heiß und innig geliebte Latein. Ganz stilecht erschien der Dozent Dr. Andreas Neumann in einem mittelalterlichen Hemd, dass vom Stil her an eine römisches Kurzhemd angelehnt war. "Die Jeans müsst Ihr Euch jetzt nur wegdenken", so sein Kommentar.

Neben den reinen Schilderungen der bautechnischen Formen und Verbindungswege, ging es auch um Inschriften, z.B. "agros bonos et servi multi habebis." (lat., dt.: Fruchtbare Äcker und zahlreiche Sklaven/Diener wirst Du haben. Hinweis: Futur I, mehr: siehe weiter unten).

In der anderthalb Stunden dauernden Veranstaltung ging es zum Schluss auch um die Sprache als solches und zwar die Lingua Theodosca. Was das ist? Na ganz einfach "Deutsch". Wieso man darüber diskutieren sollte, zeigen einige kleine Beispiele aus der Veranstaltung.

Beispiel 1:
(Kind) Ich werde mein Zimmer nächste Woche aufräumen (Dozententip: FESTHALTEN!) Das Futur I benutzt man grundsätzlich dann, wenn man nicht direkt Nein sagen will. Hätte das Kind wirklich vor aufzuräumen, würde es sagen: "Ich räume mein Zimmer nächste Woche auf" (Präsens Futuricum). Durch die Frage einer Teilnehmerin wurde klar, dass es auch ein Präsens Historicum noch gibt und zwar IM SAARLÄNDISCHEN: "Gestern, ich trink a Bier, kimmt da Karl".

Beispiel 2:
(Lesen) "Die Liebe der Brueder" <= Sie lesen [:die liebe der brüder] - Entschuldigung, dass kann nicht sein. Denn "di libe der" lesen sie wohl auch als [:die liebe der], oder?^^ Und mal Hand aufs Herz "Aktuelles" lesen Sie als [:aktu-e-lles], wieso dann Brueder als [:brüder]? Dann bitte einheitlich "Aktuelles" als [:aktülles].

Beispiel 3:
Vorallem Fremdsprachler lieben folgende Silbentrennungen.

1) Ein spannendes Buch: "Das Geheimnis der Blumento-
pferde" ^^

2. Etwas beinahe Ekliges und doch so Natürliches - und nein - es handelt sich nicht um eine Flüssigkeit!
Urin-
stinkt

3. Auch beliebt bei Fremdsprachlern ist die Wasser-
lach. Ist schon seltsam, wenn das Wasser lacht oder jemand lacht wie Wasser.

Hinweis: Dr. Neumann gibt seit mehreren Jahren Kurse in Latein, ist Programmierer der Seneca-Lateindatenbank online und Autor des Buches "Lingua Latina in Ecclesia".

28.07.2009 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

 

Dateigröße: 4.65 Kb - - Letzte Aktualisierung: 02 März 2011 01:05:32
Rund um den 18. Juli
Aktuelles diesen Monat

Heute liegt kein Gedenktag vor
 
 
 
 
 

 

 

 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an redaktion(at)rodena.de.

 

Hinweis: Bild- und Textmaterial unterliegen der Academia Wadegotia Documentation Licence.

Partnersites: societas urielis | academia saravica | all asian society | Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | DIE. Linke Wadgassen | Bruderschaft der Heiligen Apostel Petrus und Paulus | academia wadegotia - freies institut für fort-/weiterbildung & schülerhilfe | Gemeinde Wadgassen | csw germany

 

Redaktion Rodena.de und Subportale (ausgenommen Bereiche des Heimatkundevereins sowie iursaar.de)
webredaktion@rodena.de

Technische Umsetzung und Ansprechpartner für technische Belange : CSW germany

 

Rodena Suche als Firefox / IE Suchbox hinzufügen

 
Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen