Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

Lasst uns 2011 so langsam, ganz langsam mit diesem Lied von Viviana ausklingen!

(phelan) Your Love von Ennio Morricone gesungen von Viviana Milioti. Mensch Vivi, hast Du eine Stimme - wow! Fraulauterner italienischer Power what else! Forca Italia bekommt da eine ganz neue Bedeutung!!!!

31 Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Karnevalsverein "de Picarda Fräsch" e.V.

Der Kartenvorverkauf für die erste Kappensitzung am 21.01.2012 ist am Montag den 09.01.von 16-17 Uhr und am Freitag den 13.01 von 17-19 Uhr in der Mehrzweckhalle in Picard.

termine.rodena.de
30 Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Super süß!!!

Melanie Bäumler (PQ: Nein, Stil ist nicht das Ende des Besens) via fb.

29. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ausarbeitung: Mohammed ṣallā ʾllāhu ʿalayhi wa-sallam und das Judentum

(phelan) Mohammed und das Judentum, Zwischen Annäherung und Pogrom, Mohammedanistischer Antisemitismus oder arabisch-stammesspezifische sowie -ethische Aspekte als Auslöser seiner Handlungen.

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Die theologisch-völkische Tradition um 570 n. Chr.
2.1 Religionen um 570 n. Chr. im heutigen Saudi-Arabien
2.2 Das Judentum in Saudi-Arabien um 570 n. Chr.

3. Mohammed und das Judentum
3.1 Prägende Elemente des Judentums
3.2 Hoffnung, die Juden würden den wahren Glauben annehmen

4. Mohammed und die yathribischen Juden
4.1 Banū Qainuqāʿ
4.2 Banū Naḍīr
4.3 Banū Quraiẓa

5. Zwei Einzelfälle näher betrachtet

6. Fazit

7. Literatur

Ausgearbeitet wurde die Frage, ob man die häufig angeführten Strafen für die drei yathribisch-jüdischen Stämme, sowie überlieferte Einzelschicksale (zwei wurden exemplarisch behandelt) als Ausprägung eines mohammedanistischen Antisemitismus oder als arabisch-stammesspezifische sowie -ethische Aspekte einordnen muss. Geprägt durch recht einseitige Literatur, war das Ergebnis für mich auch verblüffend... viel Spaß beim Lesen.

Ausarbeitung als PDF
29. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Neujahrsempfang der FDP Saarlouis

(FDP) Wir beehren uns, Sie zum Neujahrsempfang des FDP-Stadtverbandes und der FDP-Stadtratsfraktion Saarlouis am Freitag, dem 06. Januar 2012, um 18.30 Uhr, im Theater am Ring, Saarlouis Raum Studio herzlich einzuladen. Ehrengast und Hauptredner ist Dr. Christoph Hartmann Wirtschaftsminister und MDL.

Für den Vorstand
Wolfgang Krichel,
Stadtverbandsvorsitzender

Wir bitten um kurze Rückmeldung bis 04.01.2012
mit liberalen Grüßen
Politik für Dich
Wolfgang Krichel
Stellvertretender Landesvorsitzender FDP Saar
Vorsitzender FDP Stadtverband Saarlouis
Telefon: +49 (0)6831 – 1272930
Telefax +49 (0)6831-4870485

29. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Veranstaltungstipp

Festliches Jahresabschlusskonzert mit dem „Ural Kosaken Chor Andrej Scholuch“, Leitung: Vladimir Kozlovskiy. Der größte und älteste Kosakenchor Europas, der Original Ural Kosaken Chor Andrej Scholuch, gastiert im Rahmen seiner Europatournee unter dem Titel „Schneeverwehtes Russland“ am Freitag, den 30. Dezember 2011 ab 20 Uhr im stilvollen Ambiente der Eisenbahnhalle in Losheim am See (Adresse: Eisenbahnhalle, Streifstr. 3, 66679 Losheim am See). Begleitet von zwei Instrumentalisten präsentieren die zwölf Chor-Solisten des aus Funk und Fernsehen bekannten Weltklasse-Chors die schönsten Melodien aus dem schneebedeckten Russland.

Der im Jahre 1924 von Andrej Scholuch in Paris gegründete Ural Kosaken Chor, in dem bereits der große Bassbariton Ivan Rebroff (1931-2008) seine eindrucksvolle Sangeskarriere startete, begeistert seit nunmehr fast neun Dekaden Kritiker und Publikum rund um den Globus und errang mit seinen beiden Hits „Kalinka“ und „Ich bete an die Macht der Liebe“ schon frühzeitig Weltruhm.
Die Mitglieder der Chorlegende in ihrer dritten Generation stammen allesamt aus den großen russischen und ukrainischen Opernhäusern, verfügen über eine akademische Stimmausbildung und verstehen es das Publikum sowohl durch ihre eindrucksvollen herrlich timbrierten tiefschwarzen Bässe und glasklaren Höhen, als auch durch die virtuose Beherrschung der typisch russischen Instrumente Balalaika (dreisaitiges, lautenähnliches Zupfinstrument) und Bajan (Knopfakkordeon) zu begeistern.

Die musikalische Leitung des „Traditionschors mit Zukunft“ liegt seit Jahren in den Händen des Ausnahme-Dirigenten “Ataman“ Vladimir Kozlovskiy, der auch mit erklärenden Worten in deutscher Sprache durch das Programm, bestehend aus selten aufgeführten klassischen Chorwerken in Originalarrangements, bekannten deutschen und russischen Volks- und Winterweisen und klassischen orthodoxen Mönchsgesängen zu Christi Geburt, führen wird.

Karten zum Preis von 16 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) gibt es noch bei den nachfolgenden Vorverkaufsstellen:

Tourist-Information Losheim am See, Zum Stausee 198, 66679 Losheim am See, Tel.: 06872 9018100
Buchhandlung Rote Zora, Trierer Str. 3, 66679 Losheim am See, Tel.: 06872 91577

Tickets überregional bei: www.ticketregional.de

Restkarten zum Preis von 21 Euro gibt es an der Abendkasse, die eine Stunde vor Konzertbeginn öffnet. Kinder bis zum 14. Lebensjahr haben freien Konzerteintritt.

29. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Zu unserem Video Mithraskult und Christentum vom 25.12.2011

(Josef Theobald => phelan) Du warst ja wieder als Kirchenhistoriker und Religionswissenschaftler tätig.

Nur der Einfluss der Mithraskultes gab der katholischen Kirche ein anderes Gesicht, entfremdete es von seinen jüdischen Wurzeln.

Unter Kaiser Konstantin dem Großen wollte man nichts mehr mit dem Judentum gemein haben. Der Sonntag spielte plötzlich eine größere Rolle. Die christlichen Feste wurden entsprechend festgegelegt.

Dass aber Jesus als Jude im täglichen Leben des Judentums fest integriert war, wurde völlig verkannt. Lediglich das Pfingstfest hat seine ursprüngliche Bedeutung noch zum Teil behalten.

Man beachte auch die besondere Situation Galiläas, wo man durch den Einfluss Schammais noch strenger im jüdischen Leben war. Hier lebten auch viele, die einer Priesterklasse angehörten. Nazareth gehörte zur 18. Priesterklasse, von der man heute relativ wenig weiß.

PS: Wieder ein 1a Beitrag Josef!!! Danke!

29. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

In eigener Sache

(red) Wir bedanken uns bei den Betreibern von demokratisch-links.de für die Änderung der Bildangaben in Ihren Artikeln. Hierzu ein Statement in eigener Sache.

Die Bilder - soweit kein besonderes Copyright vermerkt ist oder selbige z.B. durch Wasserzeichen geschützt sind - unterliegen grundsätzlich der erweiterten academia wadegotia documentation licence. Das bedeutet eigentlich nichts anderes, als das man die Bilder unter Angabe der Quelle mit Verlinkung zu rodena.de nutzen darf.

Zuerst ein Beispiel für einfache awdl, dadurch wird der Unterschied zu erweiterten AWDL klarer.

Web: Das Bild stammt von rodena.de (awdl), <Nutzer>.
Printmedien: Bildquelle www.rodena.de (awdl), <Nutzer>.

Nun das Beispiel für die erweiterte awdl:

Web: Das Bild stammt von rodena.de (awdl), <Nutzer>. Weder Rodena.de noch <Nutzer> machen sich das Publikationsumfeld inhaltlichzu eigen.
Printmedien: Bildquelle www.rodena.de (awdl), <Nutzer>. Weder Rodena.de noch <Nutzer> machen sich das Publikationsumfeld inhaltlich zu eigen.

Hinweis: Statt "Das Bild stammt von" reicht auch "Bildquelle: ".

Konkret am Beispiel


Bildquelle: rodena.de (awdl), phelan. Weder Rodena.de noch phelan machen sich das Publikationsumfeld inhaltlich zu eigen.

28. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Happy Birthday Klaus Pecina

(red) Viel Gesundheit, Zufriedenheit, Glück und Erfolg im neuen Lebensjahr vom Redaktionsteam und natürlich ganz Rodena!
27. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Mohammed ṣallā ʾllāhu ʿalayhi wa-sallam(a) ( ‏صلى الله عليه وسلم ‎ ), „Gott segne ihn und schenke ihm Heil"

(phelan) Wie sähe es wohl aus, wenn man an Mohammed "den" Kriterienkatalog römisch-katholischer Heiliger anlegen würde? Würde er wohl nach diesen Kriterien als Heiliger Akzeptanz finden? Wenn ja, was spräche dafür, wenn nein - was dagegen (also abgesehen von der Religionsstiftung des Islam^^)?

An Stelle eines normalen Artikels finden Sie hier die nach PDF umgewandelte Windows Powerpoint Datei. Bitte beachten Sie, dass es sich hier um eine reine Gedankenspielerei handelt und es um Kriterienanwendbarkeit geht. Ziel ist somit ausdrücklich nicht der Versuch Mohammed in den Kreis der Heiligen der katholischen Kirche zu inkorporieren ;-)

PDF-PPT
26. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Josef Theobald: Sowjetisch-chinesischer Grenzkonflikt

(Josef Theobald) Noch in den Siebziger Jahren schrieb ich für die Deutsche Redaktion von RADIO SOFIA einen Beitrag über den sowjetisch-chinesischen Grenzkonflikt im Jahre 1969, der, weil er so interessant war, für Redaktionszwecke abgetippt wurde.

Heute habe ich das Thema wieder aufgegriffen und nach Durchsicht verschiedener Quellen eine Endfassung erstellt.

Mehr unter diesem LINK.

26. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Deutsch-Türkische Freundschaft @ fb

Ich wünsche meinen christlichen Nachbarn und Freunden weltweit frohe und gesegnete Weihnachten und möchte meine besten Wünsche zum Fest der Geburt Jesu Christi übermitteln.
Als Gläubige stehen wir umso mehr in Verantwortung für ein friedvolles Leben in unserer nächsten Umgebung und weltweit.
So soll die Geburtsstunde jenes großen Menschen, der für den Frieden kam, erneut Anlass sein, auf allen Ebenen Frieden und Freundschaft zu schließen.

In diesem Sinne wünsche ich der gesamten Christenheit von Herzen ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest.

AdR: So einen schönen Text, der musste einfach hier her!

26. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Alle Jahre wieder ;-) Na 2012 gibt es dann was Neues! Versprochen :)

26. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Frohe Weihnachten

Joyeux Noël!
Pozdrevlyayu s prazdnikom Rozhdestva!
Suksan Wan Christmas!
Merry Christmas!
God Jul!
Sretan Bozic!
Boze Narodzenje
Veseloho Vam Rizda!
Fröhliche Weihnachten
Friede, Liebe, Gesundheit, Freundschaft, Glück, Gesundheit,Besinnlichkeit
wünscht der Mendelssohn-Chor Roden e.V.
und des Förderkreises Sonnenresidenz:
Eine gesegnete Weihnacht wünscht der Förderkreis der Sonnenresidenz Saarlouis e.V.

LG.
Rosi

25. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Frohe Weihnachten wünscht Euch/Ihnen RODENA

Einen wunderschönen, besinnlichen und freudigen Abend und schöne Feiertage wünscht Euch/Ihnen der Rodena Heimatkundeverein Roden e.V.!

24. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena und DLFW am Weihnachtsmorgen in Saarlouis















(phelan) Eindeutig war die Presse vor allem wegen Oskar Lafontaine und Sahra Wagenknecht erschienen, den vielen Genossinnen und Genossen ging es aber - neben dem Erhaschen eines Photos, was nun nicht wirklich geleugnet werden soll^^- vor allem darum das Jahr 2011 gemeinsam ausklingen zu lassen und vielleicht den ein oder anderen Schlussstrich unter nicht so schöne Episoden zu ziehen. So wie es schon von Eric Lenhardt (Kreisfraktion) an der Weihnachtsfeier angesprochen und ausgeführt wurde: Ruhe im Innern und ordentliche Kommunalpolitik vor Ort. Dass sollte die Maxime für 2012 sein.

Und wenn eines auf den letzten Events demonstriert wurde, es geht in den meisten Fällen tatsächlich und so macht es allen Beteiligten auf jeden Fall wesentlich mehr Spaß.

Und wenn man hier viel lachende Gesichter sieht, dann nicht deshalb, dass hier Politiker sich getroffen haben, sondern einfach die ganz normalen Leute von nebenan, die zwar politische Funktionen wahrnehmen, aber eine der wichtigsten saarländischen Regeln nicht vergessen haben: mit Spass muss dabei sinn!!!

Galerie Andrea & Phelan
24. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Seniorennachmittag mit Patrik Lauer am 09.01.2012

(Jürgen Paschek ) Zu einem Seniorennachmittag bei kostenlosem Kaffee und Kuchen laden die SPD Ortsvereine rechts der Saar recht herzlich ein. Patrik Lauer, Landratskandidat der SPD wird an diesem Nachmittag in geselliger Atmosphäre mit allen Seniorinnen und Senioren das Gespräch suchen und für seine Positionen werben.

Zahlreiche Stadtverordnete und Mitglieder des Kreistages haben ihr Kommen ebenfalls zugesagt.

Die Veranstaltung ist auch für nicht SPD Mitglieder und beginnt am 9.1.2012 um 16.00Uhr im Restaurant "Zum Bayer" Steinrauschhalle, Kurt Schumacher Allee 129, Steinrausch.

23. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

iursaar.de: Ortsvorsitzende des Kreisverband Saarlouis stellen sich hinter Kühn

(Sebastian Greiber) Basis übt massive Kritik am Ehrenvorsitzenden Konstroffer - Die Ortsvorsitzenden des FDP Kreisverband Saarlouis stellen sich hinter ihren Kreisvorsitzenden Christoph Kühn, MdL und verurteilen aufs Schärfste die Äußerungen des Ehrenkreisvorsitzenden Udo Konstroffer. Dieser hatte sich heute in einer Presseerklärung gegen Kühn als möglichen Fraktionsvorsitzenden der FDP im saarländischen Landtag ausgesprochen. Am Montag noch hatte Konstroffer zusammen mit dem erweiterten Landesvorstand und Vertretern des Kreisverbandes Saarlouis dem Abgeordneten Kühn einstimmig das Vertrauen ausgesprochen.
iursaar.de Artikel
23. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Weihnachtsgeschenke - noch am suchen? Hier ein Tipp!

(phelan) Man kann sie reinigen so oft man will, irgendwann heisst es schlicht: austauschen ;-) Also, wer noch verzweifelt auf der Suche nach einem preiswerten Weihnachtsgeschenk für Sohn und/oder Tochter ist, sollte einfach mal über eine Tastatur für den Vielgamer/die Vielgamerin nachdenken.
23. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

22.12.2011 Weihnachtsgrippe von Vaudreching

(rmkp) Rodena Heimatkundeverein Roden besuchte die Weihnachtskrippe von Vaudreching. Am 22.12.2011 war Rodena in Vaudreching. Vaudreching ist ein Dorf mit 550 Einwohnern und bekannt für seine Krippe der Versöhnung. (1. Versöhnung der Menschen mit Gott durch Christus, 2. Die Versöhnung der Menschen mit Jesus und Maria und 3. Das Arbeitsleben der Landleute in Lothringen zur Zeit der Muttergotteserscheinungen). Die Grippe hat 20 Automaten und über 200 Wachsfiguren. Bereits im November wird mit dem Aufbau derselben begonnen.
Galerie rmkp
23. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

KEB Kursempfehlungen

(KEB Dillingen) Die Bedienung der digitalen Kompaktkamera für Senioren - Dillingen. Ronny Lauer vermittelt Senioren am Dienstag, 24. Januar, 15 bis 18 Uhr, bei der KEB im KEB@Punkt, Dillingen, Kelkelstraße 4, die Grundlagen der Fotografie mit digitalen Kompaktkameras in Theorie und Praxis. Die Teilnehmer bringen ihre eigenen Kameras mit. Anmeldung bis 19. Januar, Telefon 06831-76020.

Grundlagen einer gesunden Ernährung - Dillingen. Ingrid Ost, Fachberaterin für ganzheitliche Gesundheit und Ernährung, spricht am Mittwoch, 25. Januar, 19 bis 20.30 Uhr, bei der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, über Grundlagen der gesunden Ernährung und erklärt, warum Diäten und Fertigprodukte dick machen. Anmeldung bis 20. Januar, Telefon 06831-76020.

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Ältere - Dillingen. Ein Training für Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Ältere beginnt am 26. Januar, 17 bis 18.30 Uhr, bei der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14. An fünf Donnerstagen vermittelt Hildegard Schulz-Jungmann, Lehrerin für Selbstverteidigung, wie man sich in Gefahrsituationen klug und geschickt verhält. Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro. Anmeldung bis 23. Januar, Telefon 06831-76020.

23. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Nachbericht FDP: Nikolausaktion in Saarlouiser Altstadt war ein voller Erfolg



(via Wolfgang Krichel) 6 Studentinnen der HTW des Saarlandes haben am 9. Dezember im Rahmen eines Service Learning Projektes und in Kooperation mit dem Gesundheitsamt Saarlouis, der Kreisstadt Saarlouis Abt. Familie und Soziales und der Aktion BOB eine Nikolausaktion in der Altstadt von Saarlouis durchgeführt. Bei einem Service Learning soll erlerntes fachliches Wissen aus den Vorlesungen mit sozialem Engagement verknüpft werden. Es gab vor dem Irish Pub einen Infostand zur Aufklärung über HIV und Alkohol am Steuer, an dem Jugendliche und Erwachsene jeweils 3 Fragen zu diesen Themen beantworten konnten. Als kleines Dankeschön erhielt jeder Teilnehmer eines unserer Geschenktütchen, in denen sich neben Aufklärungsmaterial über HIV, Kondomen und einem BOB-Anhänger auch kleine Süßigkeiten befanden. Die Auswertung der Fragen ergab, dass bei 126 Teilnehmern 82,9 % der Fragen richtig beantwortet wurden.

Des Weiteren wurden Kinderpunsch und selbstgebackte Plätzchen verkauft. Um noch weitere Einnahmen zu erzielen, konnten die noch vorhandenen Plätzchen und der Kinderpunsch am 16. Dezember an der HTW des Saarlandes verkauft werden. Der eingenommene Erlös geht an die AIDS-Hilfe-Saar.

Autorin: Sarah Rieß, Studentin HTW

Bildtexte: Zu Bild 1: Informationsstand von Studentinnen der HTW Saarbrücken, des Landkreises Saarlouis und der Abt. Familie und Soziales der Kreisstadt Saarlouis zum Thema HIV und BOB in der Saarlouiser Altstadt. Gegen eine Spende für die Aidshilfe Saar konnte auch leckerer Glühwein und selbstgebackene Plätzchen erstanden werden. Foto: Anette Plewka. Zu Bild 2: Übergabe eines kleinen Präsentes für die erfolgreiche Teilnahme an einem Quiz zu den Themen HIV und BOB. Foto: Hubert Lambert.

23. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rückblick: 17.12.2011 Kreisschau-Kreisjugendmeisterin

Galerie rmkp
22. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

KEB Kursempfehlungen

(KEB Dillingen) Encaustic-Malerei - Dillingen. Gertrud Baumgart leitet bei der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, ein Seminar für Encaustic-Malerei. Es umfasst sechs Termine montags, 19 bis 21.15 Uhr und beginnt am 23. Januar. Schon vor der Ölmalerei wurde mit heißem Wachs gemalt. Heute verwendet man ein Maleisen und trägt damit Farbmischungen aus Bienenwachs und Farbpigmenten auf spezielle Encaustic-Karten auf. Die Kursgebühr beträgt 49 Euro, dazu kommen etwa 30 Euro Materialkosten. Anmeldung bis 18. Januar, Telefon 06831-76020.

Informationsabend: Vorbereitungslehrgang auf die Abschlussprüfung Hauswirtschaft - Dillingen. Bei der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) in Dillingen findet ein Vorbereitungslehrgang auf die Berufsabschlussprüfung Hauswirtschafter/in statt. Ein kostenloser Informationsabend ist am Montag, 23. Januar, um 17 Uhr. Der Lernstoff wird in zehn Monaten vermittelt, insgesamt 250 Unterrichtsstunden. Nach bestandener Prüfung beim Kultusministerium bestehen gute Aussichten für eine Beschäftigung in Einrichtungen der Alten-, Jugend- oder Behindertenhilfe, Kranken- und Kureinrichtungen, Sozialstationen, Tagungshäusern und Hotels, Ganztagsschulen oder Dienstleistungsagenturen. Anmeldung zum Infoabend bis 19. Januar, Telefon 06831/76020.

So schreibe ich mein Testament - Dillingen. Die Rechtsanwältin Ottilia Solander informiert am Montag, 23. Januar, 19 Uhr, bei der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, über das Schreiben eines Testaments und Neuregelungen im Erbrecht. Dabei geht es um Themen wie Pflege der Eltern, Ausschluss des Pflichtteils, die Steuergrenzen und mehr. Anmeldung bis 18. Januar, Telefon 06831-76020.

22. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

20.12.2011 Weihnachtsfeier Sonnenresidenz Saarlouis

Video 2 | Video 3 | Video 4 | Video 5 | Video 6 | Galerie
ähnlich: Galerie Miteinander der Generationen in Köln
22. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

11.12.2011 Mettenfeier Kupferbergwerk

Video 2 | Video 3 | Video 4
22. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Weihnachten im Rodener Kindergarten

18. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Happy Birthday Bruno Grillo

(red) Bruno Grillo wird am 18.12.2011 "70 Jahre" jung. Viel Gesundheit, Zufriedenheit, Glück und Erfolg im neuen Lebensjahr von Enkeltochter Gina, dem Redaktionsteam und natürlich ganz Rodena!
18. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

JU Stand in Saarlouis 1 - Traditionelle Weihnachtsaktion (Glühweinverkauf) JU-Stadtverband SaarLouis in diesem Jahr zur Tilgung der Staatsschulden.

Galerie JU Stand vom 17.12.2011 - andrea
Galerie rmkp + Spaziergang durch Saarlouis
17. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Weihnachtsstand DIE LINKE. in Dillingen am Samstag, den 17.12.2011





(phelan, dlfw) Am 4. Adventssamstag, den 17.12.2011 zwischen 10 und 12 Uhr, hatte DIE LINKE. Dillingen wieder ihren Weihnachtsstand vor dem ehemaligen Dillinger Kaufhaus aufgebaut.

Wie von MdL und Kreisvorsitzendem MdL und Kreisvorsitzende Wolfgang Schumacher ausführte wurde am Tag zuvor wieder Gutscheine für Weihnachtsbäume an der "Dillinger Tafel" verteilen. Die 2011 erneut stattgefundene Weihnachtsbaumhilfe soll zur festen Institution werden, damit jede Familie sich einen schön geschmückten Weihnachtsbaum zum frohen Fest aufstellen kann.

Am Stand selbst gab es wieder leckeres Gebäck und der Witterung angepasste warme Getränke, schön starken Kaffee und, zur Freude der vielen anwesenden Kinder, leckere heiße Schokolade.

Der Stand war gut besucht und der Event ein voller Erfolg.

Wir wünschen den Dillinger Genossen eine besinnlich-frohe Zeit (den ein oder die andere werden wir wohl am 24.12. noch in Saarlouis treffen) und bedanken uns für die Einladung diese tolle Idee in der Praxis zu erleben. Abschließend noch einen schönen Gruß an die Saarlouiser und Bouser Genossen, die ebenfalls den Weg nach Dillingen gefunden hatten.

dielinke.fbi-wadgassen.de
17. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

DIE 30er: Schützenschnurschießen



Galerie 30er
17. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Verein Miteinander der Generationen Saarlouis zu Gast in Kölner Projekten; 31.10.2011

Vertreterinnen und Vertreter des Vereins Miteinander der Generationen Saarlouis e.V. unter der Leitung des Vorsitzenden Philipp Huch-Hallwachs konnten gemeinsam mit Vertreter/innen des Projektes MdG Steinrausch, der Ev. Kirchengemeinde Saarlouis sowie Mitarbeiter/innen der Stadtverwaltung Saarlouis sich in Köln über den Entwicklungsstadt von verschiedenen Projekten informieren.

Nach Vorbereitung durch die Abteilung Familie und Soziales der Kreisstadt Saarlouis hatten die Teilnehmer/innen ein abwechslungsreiches Programm zu absolvieren.

Zu Beginn besuchte die Delegation das ...

Artikel Michael Leinenbach
17. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Patrick Lauer - Ein überzeugendes Konzept

(red) Saarlouis-Roden. Seinen Besuch beim CAP-Markt der AWO nutzte SPD-Landratskandidat Patrik Lauer heute Vormittag mal gleich zum persönlichen Einkaufen.

Und das mit richtig guter Laune, denn die Beschäftigten des einzigen CAP-Marktes der Arbeiterwohlfahrt im Kreis Saarlouis - alles Menschen mit Behinderung - „verbreiten so viel Freundlichkeit, dass das Einkaufen hier richtig Spass macht“, ließ sich Lauer anstecken....

17. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Weihnachtsfeier der Partei DIE LINKE. Kreis Saarlouis am 16.12.2011 - rundum gelungen!









(phelan) Am 16.12.2011 fand im Gasthaus „Reichshof“ in Überherrn-Altforweiler die diesjährige Weihnachtsfeier statt.

Was soll man sagen: es war einfach ein gelungener Abend, der den Anwesenden viel Spaß machte. An dieser Stelle ein großes Lob an Wolfgang Schumacher, Eric Lenhardt, Thorsten Kien und alle anderen Beteiligten, die dieses interessante, gesellige und einfach gemütliche Beisammensein organisiert haben. Für den arabisch Sprachkurs im Schnellformat ein Dankeschön an Lutz Röder^^ und natürlich ein spezielles Lob an den Koch nicht zu vergessen: Klöße, Braten und Rotkraut waren wirklich super lecker und das Bockbier in kleinen Glasstiefelchen sorgte für den besonderen "Rutschfaktor". Summa Summarum: gerne wieder!

Neben dem MdL Schumacher, der an diesem Abend aber als Kreisvorsitzender dagewesen ist, war auch die MdL Dagmar Ensch-Engel sowie MdB Thomas Lutze anwesend. Großen Anklang fand auch die Bescheerung durch die beiden "Nikoläuse" Wolfgang und Eric nach dem Essen - siehe Photos oben. Die Leckereien stammen übrigens aus der Nahregion: Fraulautern.

Galerie phelan
16. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SdkV Generalversammlung

Galerie Rmkp
16. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Dekan FH Kaiserslautern in Action :)

16. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Weihnachtsaktion JU-Stadtverband Saarlouis am 17.12.2011

JU verkauft Glühwein zur Tilgung der Staatsschulden

(Marc Speicher) Am Samstag, 17.12.2011, führt der JU-Stadtverband Saarlouis seine traditionelle Weihnachtsaktion durch.

In der Zeit von 10.00 – 13.00 Uhr verkauft die JU an der Ecke Französischen Straße / Großer Markt Glühwein zu Gunsten einen karitativen Zwecks. In diesem Jahr geht der Erlös zur Tilgung der Staatsschulden. In Zeiten, in denen die Staatsverschuldung in Europa, Deutschland und dem Saarland das Gemeinwesen in zunehmende Bedrängnis bringt, möchte die JU ein Zeichen setzen und sammelt Geld zur Tilgung der Staatsschulden.

Der Erlös wird auf ein Sonderkonto des Bundes bei der Bundesbank eingezahlt, das zweckgebunden für die Schuldentilgung verwendet wird.

In 2011 findet die 8. Weihnachtsaktion des JU-Stadtverbandes statt. Bisher wurden mehr als 1.000€ an Kindergärten, Förderschulen, das Frauenhaus und den Förderverein der „Saarlandbrigade“ gesammelt.

Die JU lädt alle Saarlouiser ein, die Aktion durch einen Besuch am Weihnachtsaktionsstand zu unterstützen.

Sonderkonto: 86001030 (Bundeskasse Halle)
Deutsche Bundesbank (BLZ: 860 000 00)

16. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

rodener.de - Neueröffnung!!! Metzgerei Collet!



(phelan) Im Namen von Rodena heißen wir das neuste Mitglied im Heimatkundeverein ganz herzlich Willkommen. Was Rosa bei ihrem Photoshooting vor Ort, am 15. Dezember 2011, ja auch schon persönlich erledigt hat.

Ab sofort hat die Metzgerei & Partyservice Collet in der Rathstraße 15, direkt in Roden, Mo-Fr von 07.00 - 18.00 und Sa von 07.00 - 13.00 Uhr für Sie geöffnet und bietet ihnen erstklassige Waren zu wirklich fairen Preisen an.

Wir wünschen viel Erfolg und allen Käufern "gudd schmackes" ;-)

rodener.de
16. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

rodener.de - Na da blüht Roden doch tatsächlich auf - selbst in der kalten Jahreszeit!

Florales und mehr - schöner leben mit Blumen
Inh. Sonja Ecker-Reichmann
Schulstraße 19, 66740 Saarlouis
06831 9664126

Galerie Florales und mehr am 15.12.2011
16. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Schwere Kost? Scientology - eine Religionsgemeinschaft?

(red) Diesmal nimmt sich Phelan des Themas "Scientology - eine religiöse Gemeinschaft" an. Dabei wird die in der BRD tätige Scientology Organisation im Lichte des Art. 4 GG sowie des Art. 140 GG i.V.m. Art. 137 Abs. 5 Satz 2 WRV betrachtet und eine Einschätzung gegeben. Viel Spaß beim Lesen!

Andrea hat schon eine erste Einschätzung gegeben "Wow... schwere Kost, die Sätze sind ganz schön verschachtelt" - das läßt uns doch hoffen, dass Sie lange an der Lektüre zu lesen haben werden ;-)

Und für Phelan: wie wäre es mal wieder mit einfacher Kost? So à la Bahnhof oder so?^^

Bild: Wikipedia (de), Rneuschulz, 09.04.2010; Genehmigung: public domain.

Scientology - eine religiöse Gemeinschaft?
15. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Pressemitteilung des Stadtverordneten Dirk Scholl zum Thema Organisierte Bettler

iursaar.de - Artikel

15. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Frauenbeirat der Kreisstadt Saarlouis besucht `s kaufhaus Saarlouis

(eingesandt von Wolfgang Krichel) Sich ein eigenes Bild über die soziale Arbeit in Saarlouis zu machen ist eine Kernaufgabe des Saarlouiser Frauenbeirates. Diesmal stand der Besuch des Saarlouiser Sozialkaufhauses auf der Agenda. Zunächst begrüßte Heike Göbel, Leiterin des Sozialkaufhauses, den Frauenbeirat sowie die Frauenbeauftragte der Stadt Saarlouis und führte durch die Räumlichkeiten. Die Frauen zeigten sich beeindruckt von der Vielfältigkeit des Angebotes: von Möbeln bis hin zu Kleidern, Textilien, Spielsachen, Geschirr, Büchern und vielem mehr. Bei der anschließenden Diskussion erklärte Heike Göbel die Struktur des Projektes. Träger des Projektes ist das Diakonische Werk an der Saar. Die Spenden aus der Bevölkerung werden zunächst in den Qualifizierungs- und Beschäftigungsmaßnahmen „Fahrrad-Service-Station“, „Möbelprojekt Saarlouis“ und „Recycling Saarlouis“ aufgearbeitet.

Ein ganz wichtiger Punkt: Hier finden Langzeitarbeitslose eine Beschäftigung über Bürgerarbeit. Durch bereit gestellte Landesmittel, Mittel der Stadt Saarlouis, des Jobcenters Saarlouis, des Europäischen Sozialfonds sowie der Ev. Kirche ist die fachliche Anleitung und die soziale Betreuung der Langzeitarbeitslosen gewährleistet. „Ich bin fasziniert über die hervorragende Arbeit, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Sozialkaufhaus geleistet wird“, so die Sprecherin Hella Arweiler. Im Auftrag des Frauenbeirates bedankte sie sich für die ausführliche Information und versprach, das Projekt im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu unterstützen. Ansprechpartnerin des Frauenbeirates ist Hella Arweiler.

Sie ist per E-Mail unter arweiler.h@gmx.de erreichbar. Bildtext: Heike Goebel (Bildmitte)führte Mitglieder des Frauenbeirates der Kreisstadt Saarlouis und interessierte Besucherinnen durch das Saarlouiser Sozialkaufhaus. Fotograf: Peter Klein

13. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Happy Birthday Chiara II.

(red) Viel Zufriedenheit, Gesundheit, Glück und Erfolg im neuen Lebensjahr vom Redaktionsteam und natürlich ganz Rodena!
13. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

10.12.2011 Mettenschicht Kupferbergwerk Düppenweiler

Galerie rmkp
13. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Mendelssohn vom 04.09.2011

13. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Happy Birthday Thomas Schmolenzky

(red) Viel Zufriedenheit, Gesundheit, Glück und Erfolg im neuen Lebensjahr vom Redaktionsteam und natürlich ganz Rodena!
12. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Happy Birthday Patrizio Maci u. Simone Lattuca

(red) Viel Zufriedenheit, Gesundheit, Glück und Erfolg im neuen Lebensjahr vom Redaktionsteam und natürlich ganz Rodena!
11. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Feierliche Einführung von Dechant Volker Teklik als neuer Seelsorger in Marpingen





(phelan) Am 11.12.2011 war es leider soweit. Volker Teklik wurde in Marpingen als neuer Seelsorger eingeführt. Der Umstand, dass diese Messe so extrem gut besucht gewesen ist, dürfte auch an den zwei Bussen aus Wadgassen und Differten, sowie den vielen privat Angereisten, gelegen haben, die sich vergewissern wollten, dass unser ehemaliger Dechant, Herr Volker Teklik, "gudd unna is".

Video 1 | Video 2 | Video 3 | Video 4

Galerie phelan
11. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Weihnachtsmarkt in Saarlouis 1 mit Schmiede für Kinder



(phelan) Toller Weihnachtsmarkt, viel Guddes zum Essen und Trinken, Eisfläche und als Attraktion: Schmieden für Kinder! Da dürfen die Jungen selbst mal ausprobieren, wie das Handwerk zu meistern ist. Klasse Idee, die viel Anklang gefunden hat.
Galerie phelan
11. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt im Deutsch-Französischen Garten in Saarbrücken am 10.+11.12.2011



(phelan) Gemeinsamer Besuch von Rodena und DL Fraktion im Gemeinderat Wadgassen auf dem Mittelaltermarkt im Deutsch-Französischen Garten am 10.12.2011.
Galerie phelan
11. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Mokume Gane Damast Artist Markus Eckardt



(phelan) Am 09.12.2011 ging es wieder mal nach Ensdorf in eine der, wenn nicht sogar die, bekanntesten Mokume Gane Manufakturen Deutschlands. Wir bedanken uns bei Sybille und Markus ganz herzlich für die interessanten Einblicke in die japanische Schmiedekunst, die dort um europäische Elemente erweitert und neue Patente und Entwicklungen erweitert wurde und wird.
Galerie phelan
11. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

08.12.2011Fahrt der SPD Steinrausch nach Bonn

(rosa) Nach der Begrüßung der 54 Gäste durch Jürgen Pascheck, Ortsvorsitzender der SPD Steinrausch, fuhren wir zum Verteidigungsministeriums auf der Hardthöhe. Nach einem sehr interessanten Vortrag von Hauptmann Meincke ging es nach einer kurzen Stärkung weiter zum Haus der Geschichte wo eine Führung stattfand. Gegen 16.00Uhr fuhren wir zum Bonner Weihnachtsmarkt. Um 21.45 Uhr waren wir wieder „dahemm.
Galerie rmkp
11. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

FDP Stammtisch mit Minister Weisweiler im Bahnhofshotel

Galerie rmkp
11. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rückblick Nikolausfeier in der Sonnenresidenz

Galerie rmkp
11. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Nikolausfeier Löschbezirk Ost

Am 04.12.2011 fand auf der Feuerwehr Ost die diesjährige Nikolausfeierfeier des Löschbezirkes Ost statt. Nach der Begrüßung der Gäste durch Löschbezirksführer Frank Lay kam der Nikolaus mit Geschenken zu den Kindern.

Galerie rmkp
09. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Der Nikolaus wäre begeistert - Tressel besucht Sozial-Kaufhaus in Saarlouis

(PM) Auf Einladung von Herrn Udo Blank, dem Sprecher der Geschäftsführung des Diakonischen Werkes an der Saar, besuchte Markus Tressel am 06.12.11 "'s Kaufhaus" in Saarlouis. Die Leiterin des Sozialkaufhauses, Frau Goebel, nahm sich Zeit, um Markus Tressel das gesamte Sortiment zu zeigen. Neben Bekleidung, Spielzeugsachen und Büchern sind vor allem Möbelstücke sehr gefragt. Der Großteil der Waren ist frei verfügbar, es gibt allerdings einen Bereich, in dem Möbel lediglich an Bedürftige verkauft werden.
"Generell gilt jedoch, dass bei uns jeder einkaufen kann, nicht nur Bedürftige. Allerdings bekommen diese einen zusätzlichen Rabatt auf die ausgezeichneten Preise", erklärte Frau Goebel. "'s Kaufhaus" bietet den Kunden außerdem die Möglichkeit, einen Kaffee an der liebevoll eingerichteten Bar einzunehmen.

Markus Tressel: "Ich bin überrascht über das reichhaltige Sortiment und die sehr gelungene Einrichtung. Dieses Kaufhaus, das sich auf Privatspenden, aber auch Spenden von großen Firmen stützt, ist eine sehr sinnvolle und unterstützungswerte Einrichtung. Im Laufe der letzten Jahre hat sich das Sozialkaufhaus in Saarlouis etabliert und bietet vielen Familien die Möglichkeit, auch mit einem geringen Einkommen schöne und nützliche Gegenstände erwerben zu können."

08. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

FDP Stadtverband fordert die Einführung stärkerer Kontrollen von professionell organisierten Bettler-Gruppen

(Jörg Arweiler, FDP Stadtverband Saarlouis) FDP Stadtverband Saarlouis fordert die Einführung stärkerer Kontrollen von professionell organisierten Bettler-Gruppen

Weihnachtszeit, Geschenkezeit. Diese Zeit ist prädestiniert, um offensichtlich professionell organisierte Bettler-Gruppen in die Stadt zu locken. Gut ein Dutzend Bettler nutzen die Tierliebe von Bürgerinnen und Bürgern aus, indem sie mithilfe von kleinen Hunden (teilweise Welpen) um Geld bitten. Die jungen Tiere müssen dazu, entgegen ihrer Natur, stundenlang in der Kälte still und ruhig ausharren, um Opfer anzulocken. Manche Tiere wirken geradezu apathisch Eine artgerechte Tierhaltung sieht anders aus. Das ...

Artikel auf iursaar.de
08. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rückblick Mendelssohn Chor Saarlouis-Roden

08. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Wasserrohr aus 1685

(phelan) Wasserrohr aus dem Jahr 1685 im NBS Saarlouis ausgestellt.

Galerie phelan
07. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

07. Dezember 2011 - Gute Nachrichten u.a. bzgl. Tierversuchen

(dlfw) DLFW und Rodena waren im Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung auf dem Campus der Universität des Saarlandes gewesen. Sehr interessante Forschungsgegenstände mit denen sich dort auseinandergesetzt wird, so z.B. Medikamentenverabreichung ohne Spritzen, Vermeidungsstrategien von Tierversuchen* in Lehre und Forschung. Einfach nur beeindruckend.

* "Die Wissenschaftler der Saar-Universität und des Saarbrücker Helmholtz-Instituts für Pharmazeutische Forschung (HIPS) haben ein alternatives Zellkultur-Modell entwickelt, mit dem sie chronischer Darmentzündungen untersuchen können. Das Modell könnte dazu beitragen, Tierversuche in diesem Bereich künftig zu verringern oder gänzlich überflüssig zu machen." (Veröffentlichung HIfPF)

dlfw
07. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Weihnachtsfeier Löschbezirk Ost

(rosa) Nikolausfeier der freiwilligen Feuerwehr Saarlouis Löschbezirks Ost - Am 04.12.2011 fand auf der Feuerwehr Ost die diesjährige Nikolausfeierfeier des Löschbezirkes Ost statt. Nach der Begrüßung der Gäste durch Löschbezirksführer Frank Lay kam der Niklaus mit Geschenken zu den Kindern.

Video 1 | Video 2 | Video 3 | Video 4
07. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Weihnachtsspendenaktion ASTA

(phelan) Zwischen Altgriechisch und Philosophie darf es auch mal ein Glühwein für den guten Zweck sein ;-)

Galerie andrea | Galerie phelan
07. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena sagt ein dickes Dankeschön an den Leuchturm Saarlouis-Roden

(red) Wohl noch im Dezember 2011 wird der Rodena Heimatkundeverein Saarlouis-Roden e.V. das Angebot nutzen und die erste kleine Veranstaltung im Nebenbereich des Leuchturms "einweihen". Denn Rodena bekam sein Weihnachtsgeschenk dieses Jahr etwas früher. Und wow, was für ein Geschenk!!!

Der komplette Rodena Vorstand bedankt sich bei den Betreibern des Leuchturms, der Familie Osbild, für das zur Verfügung stellen, des an den Leuchturm angegliederten ehemaligen Schankraumes (eigener Zugang, ehemalige Kneipe). Es tut gut zu sehen und zu erleben, dass ehrenamtlicher Einsatz auch heute noch, in der Zeit immer stärkerer Einsparungen, honoriert und tatkräftig unterstützt wird.

Bedingt durch die Tatsachen, dass Rodena als gemeinnütziger Verein darauf bedacht ist, die Mitgliedergelder wirklich nur in die Entdeckung und den Erhalt von historischer und lebendiger Stadtteilgeschichte fließen zu lassen, sowie natürlich die Jugend- und Seniorenarbeit, ist es Fakt, dass wir uns einen so zentral gelegenen Raum mitten im Stadtteil selbst nie hätten leisten können.

Somit aus tiefstem Herzen ein VIELEN LIEBEN DANK AN DAS TEAM VOM LEUCHTTURM!!! Jungs und Mädels... IHR SEID KLASSEEEEEEEE!!!! Und die Stadt könnte sich von Eurer privaten Bereitschaft gemeinnützigen Vereinen unter die Arme zu greifen, wirklich mal EINIGE Scheiben abschneiden... aber wie heisst es doch so schön - die Hoffnung stirbt zu letzt ;-) Und die eigenen Räumlichkeiten wurden ja "erst" 2009 zugesagt. Ist also noch nicht lange her...

06. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Witz out of the real life ;-)

Frei nach Birgit: Kommt ein Enkel zu seiner Oma, seiner Gesinnung nach als NeoNazis gekleidet. Schaut die Oma ihn an, zuerst von oben nach unten, dann von unten nach oben. "Oh mein armer Bub, nicht nur Chemo, auch noch Klumpfüße!"

06. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Erste Pressemeldung der Partei DIE PIRATEN in Saarlouis stößt auf Unverständnis

100010111101001010101011111000110 10101000011010101010 10101010101 100001111100110101 00101 00101010101001 10010101 0101001 01000010101010 101001010011110010101 0100010110101 010100110010111100110 1001101010011001 10011010011 01010 1001110011 100101010100 1100101010101 00101010101001 001001001 0010100101 111100110101 001010010 00101010 10010101011 0101010101 0010100101 10010010101010010 1001010101001011000011001100101 01001001100011001010011001001 0101010 10010100 100101 01010010101 01010010101 0010101010 001010101011111100110101 01001010 010100110011110 111101100100110

HdR: Insgesamt können wir uns der Logik aber nicht verschließen ;-) PS: Humor bei diesem Post bitte nicht wegsperren - die Piraten sind eigentlich ein nettes Völkchen und wir freuen uns schon über den nächsten ernsthaften Beitrag.

06. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Fraulautern - Nachwuchs für den Chor gesucht

(phelan) Der in Saarlouis-Fraulautern ansässige Sängerbund 1872 Fraulautern hat, wie so viele Chöre, aktuell mit einigen Nachwuchsproblemen zu kämpfen. Mit Hinblick auf die schiere Tatsache, dass die aktuell rund 50-60 aktiven Frauen und Männer, 2012 das 140-jährige Bestehen ihres Vereins begehen, kann man ihnen nur beide Daumen drücken, dass sich wieder mehr Gesangsbegeisterte einfinden werden, damit dieser tolle Traditionsverein Fraulautern auch weitere 140 Jahre erhalten bleibt und die kulturelle Landschaft mit bereichert.

Interessierte können den Chor jeden Dienstag im Fraulauterner Vereinshaus antreffen. Die Probezeiten sind für den Frauenchor 18:30-20:00 Uhr und für den Männerchor 20:00-21:30 Uhr.

06. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Heute

(phelan) Nikolaus von Myra (* zwischen 270 und 286 in Patara; † 6. Dezember 326, 345, 351 oder 365), dessen griech. Name Νικόλαος Μυριώτης „Sieg(reich)er des Volkes“ (aus νικάω und λάος) bedeutet, ist einer der populärsten Heiligen der Ost- und Westkirche. Sein Gedenktag, der 6. Dezember, wird in zahlreichen christlichen Glaubensgemeinschaften als kirchlicher Feiertag begangen.

Nikolaus wirkte in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts als Bischof von Myra in der kleinasiatischen Region Lykien, damals Teil des Römischen, später des Byzantinischen Reichs.

bib.rodena.de
06. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Infoveranstaltung Gemeinschaftsschule 2012

(andrea) Am 5. Dezember lud Minister Klaus Kessler die Schülersprecher zu einer Infoveranstaltung über die im Sommer 2012 neu startende Gemeinschaftsschule im Saarland ins Bildungsministerium ein. Die Gemeinschaftsschule wird neben dem Gymnasium die alleinige Form der weiterführenden Schulen sein. Es können dort zukünfig alle allgemeinbildenden Schulabschlüsse - Hauptschulabschluss, Mittlerer Bildungsabschluss sowie Abitur - im Gegensatz zu Gymnasien allerdings in neun und nicht acht Jahren - erworben werden. Im 5. und 6. Schuljahr wird die Stundentafel um wöchentlich 2 Stunden auf 30 Wochenstunden erhöht. Neu hinzugekommen sind eine Klassenlehrerstunde, eine Stunde "Lernen lernen" sowie ein 2-stündiger Sprachkurs in der 2. Fremdsprache, dafür wird allerdings, zumindest in Klassenstufe 5 und 6 je eine Wochenstunde Deutsch und Mathematik gekürzt. Ab dem 7. Schuljahr findet eine leistungsorientierte Einstufung der Schüler in Kurse statt, ab Klassenstufe 8 ist eine stärkere Förderung der Berufsorientierung beabsichtigt. Weitere Informationen finden Interessierte unter: http://www.gemeinsam-bilden.de/mediathek
Galerie andrea
05. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Nikolausfeier der Rodener Fohlen

(rosa) Am Sonntag, den 04.12.2011 fand im Clubhaus des Tennisvereines Beaumarais-Picard die Nikolausfeier der Rodener Fohlen, der Hochwaldfohlen und der Saargranaade statt. Patrick Hermann von Borussia Mönchengladbach und ein Vertreter des Vereines nahmen an der Veranstaltung teil. Die Rodener Fohlen sind der offizielle Fanclub von Borussia Mönchengladbach und wurden 1995 in Roden gegründet. Sie sind der größte Fanclub im südwestdeutschem Raum und einer der größten in Deutschland. 1996 waren sie Südwestdeutscher und Deutscher Fußballfanclubmeister.
Video 1 | Video 2
Galerie rmkp
04. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

St. Barbara Tag Roden

Barbarafeier Roden - Am 04.12.2011 fand im Karl Thiel Haus Roden die Barbarafeier des Bergmannsvereines Roden statt. Die heilige Barbara, Schutzpatronin der Bergleute zählt zu den 14 Nothelfern. Sie ist unter anderem auch die Schutzpatronin der Hüttenarbeiter. Der Überlieferung nach wurde sie von ihrem Vater enthauptet weil sie sich weigerte, ihrem christlichen Glauben und ihre jungfräuliche Hingabe an Gott aufzugeben. Der Legende nach wurde der Vater vom Blitz getroffen und verbrannte. Die Bergleute wählten sie zu ihrer Patronin weil sie von einem Felsen, der sich wie durch ein Wunder vor ihr öffnete, geschützt wurde als sie vor ihrem Vater flüchtete. In vielen Bergwerken wurden unter Tage Schreine eingerichtet in denen die heilige Barbara dargestellt ist. Einer alten Tradition zu Folge schneidet man am Barbaratag meist von einem Kirschbaum Zweige ab und stellt sie ins Wasser. Die Zweige sollen bis zum Heiligabend blühen und in der kalten Winterzeit etwas Licht in die Wohnung bringen. Auf ihrem Weg ins Gefängnis blieb die heilige Barbara mit ihrem Gewand an einem Zweig hängen. Den abgebrochenen Zweig stellte sie in ein Gefäß mit Wasser und dieser blühte genau an dem Tag an dem sie zum Tode verurteilt wurde. Häufig findet in ehemaligen Bergbauorten nach dem Barbaratag ein bergmännischer Umzug statt bei dem überwiegend von den Bergleuten ihre Bergmannsuniform, die oft mit 29 Knöpfen verziert ist, getragen wird. Sie sollen die Lebensjahre der heiligen Barbara symbolisieren. Häufig sind die ersten 3 Knöpfe der Uniform geöffnet – diese sollen an die 3 Jahre Haft der heiligen Barbara erinnern.

Der Bergmannsverein Roden feiert 2011 seinen 140en Geburtstag. Nach Begrüßung der Gäste durch den Vorsitzenden des Bergmannsvereines Roden Harald Sonntag kam dieser zur Mitgliederehrung. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden: Helmut Both, Jürgen Engel, Jürgen Gerath, Werner Bellmann und für 40 Jahre A. Lonsdorfer und Dieter Trautschold geehrt. Musikalisch umrahmt wurde die Barbarafeier vom Männerchor 1864 Roden, dem Musikverein die „wilde 13“ Saarwellingen und Rudi Salata. (Quelle Wikipedia)
Video 1 | Video 2 | Video 3 | Video 4
Galerie rmkp
03. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Altes Rodener Kino am Marktplatz verkauft

Das Gebäude ist nun im Besitz der ALZahraa Versammlung e.V.
Galerie rmkp
03. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

03.12.2011 Jubilar- und Neumitgliederehrung SPD Roden

03.12.2011 SPD Jubilar- und Neumitgliederehrung in der Kulturhalle Roden - Am 03.12.2011 fand in der Kulturhalle Roden die Jubilar- und Neumitgliederehrung der SPD Roden statt. Nach der Begrüßung der Gäste durch Peter Demmer nahm Patrick Lauer, Landratskanidat der SPD die Ehrung der Jubilar- und Neumitglieder vor. Als Neumitglieder wurden Horst Fries, Rene Wagner, Kornelia Scanto, Mustafa Deruche, Sandra Lion, Sebastian Vangelista, Claudia Balge, Gabriele Recktenwald, Salvatore Azzolina, Paskal Gier und Wolfgang Junk geehrt.

Für 20 Jahre Mitgliedschaft in der SPD wurden Patrick Görg, Heinrich Michalski, Franz-Josef Zender, Petra Büchel, Dirk Müller, Bernd Wirbel, Erich Becker. Corina Bast und für 25 Jahre Wolfgang Klaus, Thomas Büchel, Dieter Collin, Christine Ewen, für 30 Jahre Dietmar Dufresne, Werner Jakob und für 40 Jahre Dieter Müller geehrt.

Galerie rmkp | Video
03. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

VOX FIDEI – die Stimme der Piusbruderschaft, von Josef Theobald

Mit einem großen publizistischen Aufwand begann VOX FIDEI mit Sitz in Zürich (Schweiz) und ihrer deutschen Abteilung in Ravensburg im September 1973 seine Sendungen in deutscher Sprache. Nach dem II. Vatikanischen Konzil siegte der zuvor von den Päpsten zurückgewiesene liberale Katholizismus. Als Gegner dieser Linie stand der französische Bischof Marcel Lefèbvre auf, der jetzt die neue Tendenz in der Kirche als Triumph des liberalen Katholizismus und als Apostasie (Abfall) wegen der Abkehr von früher eingenommenen päpstlichen Positionen ansah. [1] Deshalb gründete dieser die heute als Piusbruderschaft auftretende religiöse Vereinigung. Bei diesem Hintergrund ist auch die Aufnahme deutschsprachiger Sendungen über Sines (Portugal) auf der Frequenz von 9670 kHz zu verstehen. Denn man wollte dem angeblichen Rundfunkmonopol in Westdeutschland einfach den Kampf ansagen. So stützte man sich auf den Patron des Radios, den Erzengel Gabriel. Dieser solle von nun an die frohe Botschaft von den Dächern verkünden. [2]

Die plötzliche Einstellung der Sendungen zum Jahresende 1980 wurde damit begründet, dass Aufwand und Nutzen nicht mehr in einem ausgewogenen Verhältnis stünden und der Empfang auf der ausgestrahlten Frequenz trotz des 250 kW starken Senders nicht mehr überzeuge. Man wolle aber später in einer anderen Form wieder zurückkehren. [3]

Das Programm an sich war sehr konservativ gehalten. So propagierte man den hergebrachten Glauben, wie die in der römisch-katholischen Kirche vorherrschenden marianischen Traditionen.

Über die plötzliche Einstellung der Sendungen wurde aber kräftig spekuliert. Waren hier finanzielle Gründe maßgebend oder wollte man der Kirche in Rom entgegenkommen?

In jedem Fall gab es bis zum heutigen Tage keine Wiederaufnahme der früheren Sendungen unter diesem Namen.


ANMERKUNGEN

[1] LEXIKON DER KIRCHENGESCHICHTE, Lexikon für Theologie und Kirche kompakt, Verlag Herder, Freiburg im Breisgau 2001, Seiten 771/72.

[2] DER SPIEGEL, Ausgabe Nr. 47 vom 19. 11. 1973.

[3] kurzwelle aktuell von Hermann Jäger, Heft 13/1981, SOLDI-Verlag in Hamburg, Seite 28.

03. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Weihnachtsmann besucht den Steinrausch am 02.12.2011

Galerie rmkp
03. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Weihnachtsmann Steinrausch

Video 1 | Video 2
03. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rückblick Mendelssohn Konzert vom 04.09.2011

03. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Saarlouiser Weihnachtsmarkt am 02.12.2011

Galerie rmkp
03. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Einladung zum letzten diesjährigen FDP Stammtisch

Einladung zum letzten diesjährigen FDP Stammtisch 7.12.2011 im Bahnhofshotel um 19 Uhr Gerne lade ich Sie ein mit uns das Jahr gemütlich ausklingen zu lassen. Zu unserem Stammtisch am 7.11. Beginn 19 Uhr sollten Sie zahlreich erscheinen.

Das Bahnhofhotel wird uns mit einem Glühwein empfangen. Wir werden das politische Jahr dann Revue passieren lassen. Ich freue mich auf Ihr Kommen Für den Vorstand Falls Sie kommen bitte ich für unsere Planung eine kurze Meldung.

Danke

P.S. Merken Sie bitte vor Neujahrsempfang der FDP Saarlouis am 6.1.2012 im Theater am Ring!

Mit liberalen Grüßen . Politik für Dich

Wolfgang Krichel
Stellvertretender Landesvorsitzender FDP Saar
Vorsitzender FDP Stadtverband Saarlouis
Telefon: +49 (0)6831 – 1272930
Telefax +49 (0)6831-4870485
www.fdp-saarlouis.de http://www.wolfgang-krichel.de/

02. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Einladung zum letzten diesjährigen FDP Stammtisch

Einladung zum letzten diesjährigen FDP Stammtisch 7.12.2011 im Bahnhofshotel um 19 Uhr Gerne lade ich Sie ein mit uns das Jahr gemütlich ausklingen zu lassen. Zu unserem Stammtisch am 7.11. Beginn 19 Uhr sollten Sie zahlreich erscheinen.

Das Bahnhofhotel wird uns mit einem Glühwein empfangen. Wir werden das politische Jahr dann Revue passieren lassen. Ich freue mich auf Ihr Kommen Für den Vorstand Falls Sie kommen bitte ich für unsere Planung eine kurze Meldung.

Danke

P.S. Merken Sie bitte vor Neujahrsempfang der FDP Saarlouis am 6.1.2012 im Theater am Ring!

Mit liberalen Grüßen . Politik für Dich

Wolfgang Krichel
Stellvertretender Landesvorsitzender FDP Saar
Vorsitzender FDP Stadtverband Saarlouis
Telefon: +49 (0)6831 – 1272930
Telefax +49 (0)6831-4870485
www.fdp-saarlouis.de http://www.wolfgang-krichel.de/

02. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Happy Birthday Theo Speicher

(red) Viel Zufriedenheit, Gesundheit, Glück und Erfolg im neuen Lebensjahr vom Redaktionsteam und natürlich ganz Rodena!
02. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Neujahrsgala des SdkV

(Heike Breitenmoser) Der Stadtverband der kulturellen Vereine Saarlouis präsentiert am 1. Januar um 18 Uhr im Theater am Ring mit seiner Neujahrs-Gala 2012 einen festlichen Jahresstart!

Mitwirkende in diesem Jahr sind das KreisSymphonieOrchester Saarlouis, die Damen-Acapella-Formation „Amicelli“, sowie die Solistinnen Elizabeth Wiles, Sopran und Britta Jacobs, Flöte. Moderiert wird der Abend vom dem bekannten saarländischen Kabarettisten Detlev Schönauer. Mit einem Abendprogramm in einer Mischung aus bekannten Musical-Songs und „Ohrwürmern“ aus der Welt der Oper und Operette versprechen die Veranstalter wieder einen unterhaltsamen Konzertabend. Eine aufwendige Bühnendekoration und ein festliches Ambiente im Theater-Foyer bilden den passenden Rahmen für dieses Ereignis. Mit Unterstützung der Firmen Globus und Pieper Saarlouis, sowie Ludwig-Scholade gibt es zum Empfang der Konzertgäste noch einige optische und kulinarische Überraschungen.

Karten im Vorverkauf sind erhältlich beim Stadt-Info und Kulturamt Saarlouis und bei Ticket-Regional, Preis: 22 €.

02. Dezember 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

 

 

Dateigröße: 114.76 Kb - - Letzte Aktualisierung: 26 September 2018 08:53:36
Rund um den 10. Dezember
Aktuelles diesen Monat

Heute liegt kein Gedenktag vor
 
 
 
 
 

 

 

 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an redaktion(at)rodena.de.

 

Hinweis: Bild- und Textmaterial unterliegen der Academia Wadegotia Documentation Licence.

Partnersites: Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | DIE. Linke Wadgassen | Bruderschaft der Heiligen Apostel Petrus und Paulus | Gemeinde Wadgassen | csw germany

 

Redaktion Rodena.de und Subportale (ausgenommen Bereiche des Heimatkundevereins sowie iursaar.de)
webredaktion@rodena.de

Technische Umsetzung und Ansprechpartner für technische Belange : CSW germany

 

Rodena Suche als Firefox / IE Suchbox hinzufügen

 
Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen