Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

15. Dezember 2017

Paukenschlag im Stadtrat zum Jahresende

Kurzmeldung: SPD-Stadtratsmitglied - und sicherlich eines der Gesichter der städtischen SPD in Saarlouis - Jürgen Paschek wechselt zur CDU. Damit ändern sich auch die Mehrheitsverhältnisse im Stadtrat. - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, SPD, CDU, Politik, Stadtrat


 



15. Dezember 2017

RodenaTHV: Jahwe, ein Vulkangott?!

In rund 18 Minuten befasst sich der Rodena Theologisch-Historische Verein mit dem Thema, woher das Gottesbild des Jahwe/Jehowa eigentlich stammt. Zum Video: https://youtu.be/stlqJvSGiHs - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, RodenaTHV


 

15. Dezember 2017

Letzte öffentliche Führung durch die Ausstellung „Caricatures – Spott und Humor in Frankreich von 1700 bis in die Gegenwart“

Im Rahmen der Ausstellung „Caricatures“, die am 17. Dezember 2017 endet, findet an diesem Tag um 15 Uhr die letzte öffentliche, kostenlose Führung unter der Leitung von Dr. Claudia Wiotte-Franz in den neuen Räumen der Ludwig Galerie Saarlouis in der Kaserne VI statt. Die Führung zeigt eindrucksvoll die Geschichte der französischen Karikatur und welch wichtige Rolle die Bildsatire in den vergangenen Jahrhunderten im Kampf um Meinungs-, Kunst- und Pressefreiheit gespielt hat: Immer wieder haben sich Künstler mit ihren Zeichnungen gegen die bestehende Ordnung aufgelehnt und mit frechem Witz an Scheinfassaden von Staat und Gesellschaft gekratzt. Verbote, aber auch drastische Strafen waren über lange Zeit die Folge. Diese lange französische Tradition des Widerstands bewusst zu machen, ist Ziel der Ausstellung „Caricatures – Spott und Humor in Frankreich von 1700 bis heute“. Über 190 Werke aus fünf Jahrhunderten wurden für die Ausstellung ausgewählt. Sie markieren historisch bedeutsame Entwicklungen und geben zugleich Aufschluss über die künstlerische Qualität der französischen Karikatur. Die Exponate stammen zum überwiegenden Teil aus der Sammlung des Museums Wilhelm Busch in Hannover. Ergänzt wird die Auswahl durch Leihgaben von Künstlern und aus Privatbesitz. Bildunterschrift: Louis-Léopold Boilly (1761-1845), Versammlung 35 verschiedener Köpfe, um 1820; ©Wilhelm Busch-Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst, Hannover - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Kunst und Kultur


 

Portaltipp
Rezepte aus der Antike, dem Mittelalter bis hin zur Neuzeit der Nahregion
  weiter
 


14. Dezember 2017

Wilamus de Dorswilwre

Ring aus Nussbaum mit Messing Einlage - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, WilamusdeDorswilwre


 

08. Dezember 2017

Karikatur im Laufe der Zeit

Bis zum 17. Dezember blickt die Ausstellung "Caricatures - Spott und Humor in Frankreich von 1700 bis in die Gegenwart" noch in der Ludwig Galerie Saarlouis auf die letzten 400 Jahre der Presse- und Meinungsfreiheit in Frankreich zurück. Inmitten der über 190 Ausstellungsstücke fand am 1. Advent das traditionelle Ludwigs Kunst-Cafe statt. Musikalisch begleitet wurde der Nachmittag durch ein Hauskonzert mit Jan Kunold und Sebastian Gräber, die das Publikum mit einem bunten Strauß klassischer Melodien faszinierten. Zu diesem geselligen Nachmittag luden die Ludwig Galerie sowie das Lokale Bündnis für Familie Saarlouis ein. Was darf Satire? Wie weit darf Presse- und Meinungsfreiheit gehen? Wann überzieht der Künstler mit seiner Karikatur Grenzen? Restriktive Gesetze sowie politische Einflussnahme sorgen heute mehr denn je, auch in demokratischen Ländern, zu einer Verschlechterung der Lage für Journalisten und Medien. Durch Einschränkungen wird versucht, in die Pressefreihei ... ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Kunst und Kultur


 



Ferienkurse und -vorträge von Vereinen aus Roden mit den Bereichen Heimatkunde, Heimatforschungen, Theologie, Interkulturelle Kooperation; teilweise in Kooperation mit der Stadt Saarlouis, RFN und anderen Vereinen/Organisationen.. mehr

IMMOBILIENANGEBOT SAARLOUIS-RODEN // LORISSTRASSE 70 - 7-Familienwohnhaus Saarlouis- Roden, Lorisstraße 70 (Stand 06/2016) KFW 55 Effizienzhaus (Wohnungen im Untergeschoss, Erdgeschoss, 1. Obergeschoss und Dachgeschoss). Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die Bau- und Leistungsbeschreibung unseres oben genannten Objektes vor. Sie werden feststellen, dass diese serienmäßig sehr umfangreich ausgestattet sind. Die Wohnungen erfüllen die Anforderungen der ... mehr


07. Dezember 2017

Führung durch die Ausstellung „Caricatures – Spott und Humor in Frankreich von 1700 bis in die Gegenwart“ auf Sonntag, 17. Dezember 2017 verschoben

Die für den 10. Dezember geplante, letzte öffentliche Führung durch die Ausstellung „Caricatures“ findet jetzt am Sonntag, 17. Dezember um 15 Uhr in der Ludwig Galerie Saarlouis statt. Die Führung, die von Dr. Claudia Wiotte-Franz geleitet wird, zeigt eindrucksvoll die Geschichte der französischen Karikatur und welch wichtige Rolle die Bildsatire in den vergangenen Jahrhunderten im Kampf um Meinungs-, Kunst- und Pressefreiheit gespielt hat: Immer wieder haben sich Künstler mit ihren Zeichnungen gegen die bestehende Ordnung aufgelehnt und mit frechem Witz an Scheinfassaden von Staat und Gesellschaft gekratzt. Verbote, aber auch drastische Strafen waren über lange Zeit die Folge. Diese lange französische Tradition des Widerstands bewusst zu machen, ist Ziel der Ausstellung „Caricatures – Spott und Humor in Frankreich von 1700 bis heute“. Über 190 Werke aus fünf Jahrhunderten wurden für die Ausstellung ausgewählt. Sie markieren historisch bedeutsame Entwicklungen und geben zugleich Aufschluss über die künstlerische Qualität der französischen Karikatur. Die Exponate stammen zum überwiegenden Teil aus der Sammlung des Museums Wilhelm Busch in Hannover. Ergänzt wird die Auswahl durch Leihgaben von Künstlern und aus Privatbesitz. - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termin


 

05. Dezember 2017

Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Landkreis Saarlouis, 5. Dezember 2017 - Die Beschäftigten im Landkreis Saarlouis waren 2016 seltener krankgeschrieben als im Landesdurchschnitt. Das zeigt der Gesundheitsreport der BARMER. Ulrich Jene, Regionalgeschäftsführer der BARMER in Saarlouis, sagt: „Hauptursache für die Krankschreibungen waren psychische Erkrankungen.“ Laut Gesundheitsreport meldete sich jeder Beschäftigte im Landkreis Saarlouis im Durchschnitt 1,2 (Land: 1,3) Mal arbeitsunfähig. Auf jeden Beschäftigten entfielen rechnerisch 19,6 (Land: 20,2) gemeldete Arbeitsunfähigkeitstage. Der Krankenstand lag im Landkreis bei 5,4 Prozent (Land: 5,6 Prozent). „Das bedeutet, dass an einem durchschnittlichen Kalendertag von 1.000 Beschäftigten 54 arbeitsunfähig gemeldet waren“, erläutert Jene. Häufigste Gründe für die Arbeitsunfähigkeitstage der Beschäftigten im Landkreis Saarlouis waren psychische Störungen (4,2 Tage), Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems (3,8 Tage), Verletzungen (2,6 Tage) und Atemwegserkrankungen (2,5 Tage). Für den Gesundheitsreport wurden die Daten von 53.000 saarländischen Erwerbspersonen ausgewertet. Das sind 13,6 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in dem Bundesland. BARMER Landesvertretung Rheinl.-Pfalz/Saarland - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Barmer


 

Reisetipp
Schmetterling Tauchbasen bei Giuseppe Schillaci - auch auf fb: GS Reise- und Freizeit
  weiter
 


05. Dezember 2017

Nikolausfeier des KV „de Picarda Fräsch“ e.V.

Am Sonntag, den 17. Dezember 2017, veranstaltet der Karnevalsverein Picard seine traditionelle Nikolausfeier. Beginn ist ab 14.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Picard. Genießen Sie bei Kaffee und selbstgemachtem Kuchen ein weihnachtliches Programm, mit Musik und Überraschungen. Auch der Nikolaus kommt höchstpersönlich zu Besuch! Wenn auch Ihr Kind mit einer Nikolaustüte beschert werden soll, dann melden Sie sich bitte bis zum 10.12.2017 bei Paul Bonnet, Dorfstraße 132 in Picard, an. Der Kostenbeitrag für die Nikolaustüte beträgt 4,00 Euro. Auf Ihren Besuch freut sich der Karnevalsverein „de Picarda Fräsch“ e.V. - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termin


 

05. Dezember 2017

Frauen wehren sich erfolgreich

Der Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für Frauen und Mädchen ab16 Jahren des Frauennetzwerkes Saarlouis in Kooperation mit der Dragon – WT-Academy Dillingen, findet am Samstag, 13. Januar, und am Samstag, 20. Januar 2018, von 10.00 bis 12.30 Uhr statt. Ziel des Kurses ist, die Teilnehmerinnen im Bereich der Gewaltprävention, der Eigensicherung, der Selbstbehauptung sowie der Selbstverteidigung zu stärken. Wann droht Gefahr? Wie kann ich wirksam Grenzen setzen? Wirkungsvolle gewaltfreie Verhaltensweisen und Deeskalation werden geübt, sowie effektive Verteidigungslösungen aus dem Dragon-Wing-Tsun, einem chinesischen Kung-Fu-Stil, der von einer Frau entwickelt wurde. Anmeldungen und weitere Infos bei der Frauenbeauftragten der Stadt Saarlouis, Sigrid Gehl unter Sigrid.gehl@saarlouis.de oder per Telefon 06831/443400. Veranstaltungsort ist die WT-Academy Dillingen, Am Schlachthof 17, Kosten 25 Euro. - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termin


 

Historische Impressionen rund um Roden


02. Dezember 2017

Jubiläum und Tag der offenen Tür

Am 2.12.2017 sollte man den Tag der offenen Tür bei GS Reise und Freizeit, 10-17 Uhr, nicht verpassen. Tolle Angebote für 2018! - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Rodener


 

01. Dezember 2017

Ludwigs Kunst Café zur Ausstellung „Caricatures – Spott und Humor in Frankreich von 1700 bis in die Gegenwart“

Zur Ausstellung „Caricatures“ findet am Sonntag, 03. Dezember 2017, von 14 bis 17 Uhr Ludwigs Kunst-Café für Jung und Alt in den neuen Räumen der Ludwig Galerie Saarlouis statt. Das Lokale Bündnis für Familie in Saarlouis hat in Zusammenarbeit mit der Ludwig Galerie Saarlouis ein umfangreiches und attraktives Programm zusammengestellt. Jan Kunold (Gesang) und Simon Gräber (Piano) werden im Rahmen eines Hauskonzertes den Nachmittag musikalisch umrahmen. Außerdem gibt es die schon traditionelle Fotoaktion „Von der besten Seite“ sowie Kurzführungen durch die Ausstellung. Im Museumscafé werden fair gehandelte Getränke von La Tienda und Kuchen dank einer Spende von Globus angeboten. Der Eintritt ist frei. Barrierefreier Zugang über den rückwärtigen Eingang (Lothar-Fontaine-Platz). Weitere Informationen unter Tel. 06831/6989811 - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Kunst und Kultur


 

Historisches Bild der Stunde
Luftaufnahmen Roden


01. Dezember 2017

Kanalbaumaßnahme in der Thirion-/ Herrenstraße in Saarlouis-Roden abgeschlossen

Bei der oben genannten Baumaßnahme wurde im zweiten Bauabschnitt in der Herrenstraße (B 51), vom Einmündungsbereich der Thirionstraße bis zur Lohestraße, der öffentliche Hauptkanal erneuert. Um die Kanalbauarbeiten ausführen zu können, musste die Herrenstraße ab der Thirion- bzw. Lohestraße voll gesperrt werden. Die Vollsperrung wird am Freitag, 01. Dezember 2017, wieder aufgehoben. Und pünktlich setzt der Schneefall ein ;) - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Baumassnahme


 

28. November 2017

Die Anfänge der modernen Energie-und Wasserversorgung in Saarlouis

Zum Abschluss der diesjährigen Vortragsreihe des Verbandes der heimatkundlich-historischen Vereine Saarlouis (VHVS) in Zusammenarbeit mit dem Städtischen Museum, referiert Gabriel Mahren am Donnerstag, 30. November, um 19:00 Uhr im Studio im Theater am Ring über die Anfänge der Energie- und Wasserversorgung in Saarlouis. Der Eintritt ist frei. Ein im Jahre 1850 geborener Saarlouiser erblickte das Licht der Welt in einer Zeit der Pferdekutschen, der Öllaternen, der Schöpf- und Ziehbrunnen und einfacher Kraftmaschinen, wie Windmühlen oder Mühlrädern. Nur in den Bergwerken des stark expandierenden Saarreviers waren bereits Dampfmaschinen im Einsatz. Wurde dieser Saarlouiser 70 Jahre alt, so war er vertraut mit Eisenbahnen, Straßenbahnen, Automobilen, Elektromotoren, Kraftwerken, elektrischem Licht, Gasöfen, Telegrafie und Telefon, Rundfunk und Kino – er wusste von Motorschiffen, Zeppelinen und von Flugzeugen. Er hatte Zeiten erlebt, in denen Hunderte von Menschen an Epidemie ... ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Historie


 

 

  weiter



27. November 2017

10 Jahre CAP-Markt Roden

Der CAP-Markt Roden feiert am Freitag sein 10-jähriges Jubiläum. Durch den CAP-Markt wird die Nahversorgung im Stadtteil sicherhestellt, nicht nur für ältere Bürger ein Plus. Und durch die dortigen Einkäufe wird die Integration von Menschen mit Behinderungen in den Arbeitsmarkt gesichert. Ein doppelter Gewinn. Wir wünschen ihm viele, viele weitere erfolgreiche Jahre. - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, CAP, Rodener


 

21. November 2017

Himmlische Klänge beim Adventskonzert

Das klingt doch mal interessant! Der katholische Standortpfarrer und die Luftlandebrigade 1 laden zum alljährlichen Adventskonzert am Donnerstag, dem 30. November 2017 in die St. Ludwigs-Kirche in Saarlouis ein. Von 19 bis 21 Uhr stimmen die weihnachtlichen Klänge vom Heeresmusikkorps aus Koblenz, auf die bevorstehenden Festtage ein und entführen die Gäste aus ihrem Alltag. Der Eintritt ist frei, gleichwohl sind die Organisatoren für jede noch so geringe Spende dankbar. Die Spendeneinnahmen kommen der Saarlouiser Tafel sowie dem Soldatenhilfswerk zu Gute. Beide Organisationen setzen sich für in Not geratene Menschen und deren Angehörige aus der Region Saarlouis ein. Für das leibliche Wohl sorgen Verkaufsstände vor der Kirche. Soldaten bieten hier feinabgeschmeckten Glühwein und heißen Erbseneintopf an. Aufgestellte Zelte schützen nicht nur vor unkalkulierbarer Witterung, sondern laden auch zum gemütlichen Beisammensein ein - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Terminhinweis


 

 

  weiter



21. November 2017

Mitgliederversammlung des Stadtverbandes für Sport Saarlouis

Am Freitag, 24. November 2017, findet um 19.00 Uhr im Studio des Theater am Ring die jährliche Mitgliederversammlung des Stadtverbandes für Sport Saarlouis (SfS) statt. Im Mittelpunkt der Versammlung steht in diesem Jahr die Neuwahl des Vorstandes inklusive Wahl eines neuen 1. Vorsitzenden. Desweiteren stehen Tätigkeits- und Geschäftsberichte des Vorstands auf der Tagesordnung. Zur Versammlung sind alle Mitgliedsvereine des SfS eingeladen. Die Delegiertenzahl der Vereine richtet sich dabei nach der Anzahl der Mitglieder und beträgt je angefangene 100 Mitglieder einen Delegierten. Der Stadtverband bittet seine Mitgliedsvereine um zahlreiche Teilnahme. - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Terminhinweis


 

21. November 2017

Bunt tut gut - Interkultureller Frauentreff

Am 02. Dezember 2017 findet von 15:00 bis 18:00 Uhr der nächste Interkulturelle Frauentreff unter dem Motto „Spaß am Backen mit Rezepten aus aller Welt“ statt. Dies ist ein offener Treff für Frauen, Mütter, Großmütter, Tanten, Nichten, Cousinen, Schwestern, Schwägerinnen mit und ohne Kind. Hier haben Frauen die Möglichkeit, andere kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen von jung bis alt aus aller Frauen Länder. Wer allein kommen möchte, findet hier sicher schnell netten Anschluss. Der Frauentreff wird in den Räumen der Familienbildungsstätte Saarlouis in der Ludwig-Karl-Balzer-Allee 3 stattfinden. Weitere Informationen gibt es bei der Familienbildungsstätte unter der Tel. 06831/43637 oder im Kinder-, Jugend- und Familienhaus unter Tel. 06831/443-600. - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Terminhinweis


 

Lesetipps auf Donnerbraeu.rodena.de3 /174

Saarlautern,  , donner-bier seit 1968 auch als Dosenbier


21. November 2017

Sonntag, 3. Dezember: Führungen durch das Erlebnisbergwerk Velsen.

Am Sonntag, 3. Dezember, starten zwischen 10 Uhr und 12 Uhr wieder mehrere Führungen durch das Erlebnisbergwerk Velsen. An diesen kann man ohne vorherige Anmeldung oder Mindestgruppenstärke teilnehmen. Einfach vorbei kommen! Es gibt auch Führungen auf Französisch. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 9 Euro und für Kinder und Jugendliche 4 Euro. (Ab Januar 2018 gelten neue Preise!) Die Führung dauert etwa 1,5 Stunden. Sie werden von zwei Begleitern durch die Welt des Steinkohlenbergbaus geführt. Etliche Maschinen werden in Betrieb genommen. Bitte festes Schuhwerk tragen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Individuelle Gruppenführungen können jederzeit gebucht werden. Anfrage telefonisch oder per Email. Mobil: 0176 / 56586013 Email: info@erlebnisbergwerkvelsen.de Unseren Terminkalender für das Jahr 2017 finden Sie auf unserer Webseite. Mehr Infos unter www.erlebnisbergwerkvelsen.de Erlebnisbergwerk Velsen, Alte Grube Velsen 7, 66127 Saarbrücken - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Velsen, Termin


 

17. November 2017

Parkschein per Smartphone: Handyparken in Saarlouis

Saarlouis. Keine Münzen, kein Problem: Ab sofort kann man in Saarlouis auch ohne Kleingeld parken. Möglich macht das die neue App TraviPay. Mit ihr ist das Parkticket in wenigen Augenblicken gelöst und kann auch einfach von unterwegs bis zur Höchstparkdauer verlängert werden. Kleingeld suchen, zum Parkautomaten laufen und im Zweifelsfall die Parkzeit überschreiten, weil es an der Kasse oder beim Arzt mal wieder länger dauert – dazu gibt es in Saarlouis jetzt eine praktische Alternative. Mit der App TraviPay kann mit wenigen Klicks ein digitaler Parkschein gelöst werden. Zehn Minuten vor Ablauf sendet das System automatisch eine Erinnerungsnachricht ans Smartphone, sodass die Parkzeit bis zur Höchstparkdauer von drei Stunden nachgebucht werden kann. Alles was dazu notwendig ist, ist ein internetfähiges Smartphone mit mobilem Onlinezugang sowie der einmalige Download der kostenlosen TraviPay-App für iOS und Android. Ohne Registrierung kann man so spontan parken, die Gebüh ... ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Saarlouis, Rodener, Parken


 

Lesetipps auf Heimatforschung.rodena.de3 /91

Aussprache lateinischer Worte, Eugen Stern, Die Sache mit den Erzengeln


13. November 2017

Karo Blau Gold

neuen Prinzenpaare sind inthronisiert! Uwe III und Heike I, sowie Vlado I und Lilly I - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, KBG


 

13. November 2017

Standesamt Saarlouis wegen Fortbildung geschlossen

Das Saarlouiser Standesamt ist am Mittwoch, 22. November 2017, aufgrund der Teilnahme der Bediensteten an einer Fortbildungsveranstaltung ganztägig geschlossen. - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, SLS, Info


 

Rund ums Essen - aus der Antike und dem Mittelalter

Paradoxer Gewürzwein

Zutaten:
250 g Honig
0.25 l plus 0.5 bis 2 l Retsina (oder anderen herben Weißwein)
30 Pfefferkörner schwarz
10-20 Lorbeerblätter
1 Päckchen Safran
2-5 Datteln.

Zubereitung:
Am Vortag die Datteln entkernen (diese dann anrösten) und über Nacht das Dattelfleisch im Kühlschrank in Wein einlegen; den Honig mit 0,25 l Wein in einen Topf gießen, erhitzen und abschäumen (nicht jeder Wein schäumt beim Erhitzen), die Gewürze (Pfeffer entweder ganz lassen oder nur grob zerstoßen) samt den angerösteten Dattelkernen und dem eingeweichten Dattelfleisch hinzugeben und ziehen lassen. Vor dem Servieren je nach gewünschtem Geschmack mit 0,5 l (süß) bis 2 l (eher herb) Wein aufgießen (ohne Aufguss erhält man einen likörartigen Dessertwein). Gut gekühlt servieren! 

Schales

(von Werner)

Man benötigt für 4 Personen etwa 2 Kilo Kartoffeln, 4 Stangen Lauch, 250 Gramm Schinkenspeck, 4 Eier, 2 Zwiebeln, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Muskat und Liebstöckel (schmeckt nach dieser Maggiwürze)

Zubereitung:

Der Lauch wird gewaschen und in Streifen geschitten. Die Kartoffeln werden geschält und gerieben, dann gibt man die Masse in ein Leinentuch und drückt sie aus.

Der Schinkenspeck wird gewürfelt und unter die Masse gemengt. Dann gibt man den Lauch, die Eier und die Gewürze hinzu und verarbeitet alles zu einem Teig

Man erhitzt das Olivenöl in einer Eisenpfanne (kann auch aus Guss sein). Dann wird die Kartoffelmasse hinein gegeben und bei 200 ° etwa 2 Stunden im Backofen gebacken.

Wenn der Schales knusprig braun geworden ist, kann man ihn servieren, dazu reicht man, Löwenzahnsalat oder Apfelkompott.

alle Beiträge



13. November 2017

SC Roden wählt neu

Generalversammlung am 26.11.2017 im Restaurant der Kulturhalle in Roden - Beginn: 17.00 Uhr Tagesordnung: 1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden 2. Totenehrung 3. Geschäfts- und Kassenbericht 4. Kurzberichte der Abteilungen - Aktive - AH - Jugend 5. Bericht der Kassenprüfer 6. Wahl eines Versammlungsleiters 7. Entlastung des Vorstandes 8. Neuwahl des Vorstandes 9. Ehrungen 10. Anträge 11. Allgemeines - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, SCRoden, Fussball


 

10. November 2017

Hotellerie Waldesruh

Siersburger Straße 8 66798 Saarlouis-Wallerfangen Tel.:06831/96600 Fax:06831/966060 - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Rodener, Waldesruh


 



10. November 2017

Rendezvous mit der Stadt Saarlouis

Saarlouis, die Stadt mit Herz, bietet allen Mitbürgern und Gästen ab sofort jeden Samstag um 14.00 Uhr eine öffentliche Stadtführung an. Treffpunkt ist vor der Tourist-Information, Großer Markt 8. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro. Saarlouis versprüht zu jeder Jahreszeit ihren reizvollen Charme und ist sowohl für die Saarlouiser selbst als auch für die Gäste aus dem In- und Ausland ein absoluter Höhepunkt. Gerade zur schönen Weihnachtszeit, wenn die Stadt durch Ihre fantasievolle Beleuchtung in eine stimmungsvolle Atmosphäre getaucht wird, lohnt sich ein Besuch. Ob mit den Kollegen zur Einstimmung auf die Weihnachtsfeier, mit der Familie oder den Vereinsfreunden: hier werden die Teilnehmer mit sensationellen Geschichten der Stadt und Ihren berühmten Persönlichkeiten begeistert. Ab 24. November gibt es auch die Möglichkeit, den Tag mit einem Besuch auf dem Saarlouiser Weihnachtsmarkt abzurunden. - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Xmas2017


 

10. November 2017

Gemeinnütziges Weihnachtshäuschen: Noch freie Termine

Wie in jedem Jahr stellt die Stadt Saarlouis ein gemeinnütziges Häuschen auf dem Weihnachtsmarkt bereit. Die Fläche wird täglich von unterschiedlichen Vereinen und Organisationen, Kindergärten und Schulen genutzt, die hier für den guten Zweck aktiv sind. Einige freie Termine für das gemeinnützige Weihnachtshäuschen gibt es noch: am 29. November, 06. Dezember, 18. Dezember, 19. Dezember, 20. Dezember und 23. Dezember. Wer an einer Nutzung des Häuschens interessiert ist, kann sich an die Stadtverwaltung wenden. Kontakt: Constanze von Funck, Tel. 06831/443-247, E-Mail: Constanze.VonFunck@saarlouis.de - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Xmas2017


 



09. November 2017

Bayrische Bierspezialitäten im Ausschank

Ab sofort gibt es im Schwarzbachhof in Zusammenarbeit mit Herrn Reiter, Tankstelle Reiter, bayrische Bierspezialitäten im Ausschank🍺🍻 Prost🍺 - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Schwarzbachhof


 

07. November 2017

Schützenhaus, Roden

Klingt lecker! - Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Vor Ort


 



02. November 2017

„Wertvoller Mensch, den wir vermissen werden“: Stadt Saarlouis trauert um Oberbürgermeister Roland Henz

Roland Henz war ein Mensch, der seine Stadt und seinen Beruf geliebt hat: Seit 2005 stand er als Oberbürgermeister im Dienste von Saarlouis. Zwei Monate vor dem Ende seiner Amtszeit, starb er am Mittwochabend nach schwerer Krankheit. Mit einer großen Fotogalerie blickte Roland Henz beim Neujahrsempfang im Januar auf seine bisherige Amtszeit als Oberbürgermeister der Kreis- und Europastadt Saarlouis zurück. „Ich kann nicht jeden einzeln begrüßen, aber man soll sie alle sehen, denn ohne sie geht es nicht“, war seine Botschaft. Und weiter: „Kein Weg ist lang, mit Freunden an deiner Seite.“ Am Mittwochabend, 1. November, fand sein eigener Weg nach schwerer Krankheit ein frühes Ende. Die Botschaft aber bleibt: Es sind die Menschen in seiner Stadt für die er sich stark gemacht und auf die er sich verlassen hat. Ein soziales und solidarisches Miteinander, seine Netzwerke und Weggefährten waren Roland Henz immer besonders wichtig. Wichtig, alle mit einzubeziehen und das Eng ... ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Roland Henz, Saarlouis


 

Startseite   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26  

 

Rund um den 16. Dezember
Aktuelles diesen Monat

Heute ist der Gedenktag von:
Ado von Vienne
 
 
 
 
 

 

 

 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an redaktion(at)rodena.de.

 

Hinweis: Bild- und Textmaterial unterliegen der Academia Wadegotia Documentation Licence.

Partnersites: societas urielis | academia saravica | all asian society | Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | DIE. Linke Wadgassen | Bruderschaft der Heiligen Apostel Petrus und Paulus | academia wadegotia - freies institut für fort-/weiterbildung & schülerhilfe | Gemeinde Wadgassen | csw germany

 

Redaktion Rodena.de und Subportale (ausgenommen Bereiche des Heimatkundevereins sowie iursaar.de)
webredaktion@rodena.de

Technische Umsetzung und Ansprechpartner für technische Belange : CSW germany

 

Rodena Suche als Firefox / IE Suchbox hinzufügen

 
Impressum | Linkvorlagen